Zum Anbeißen

zum anbeissen

Heißer Nachwuchs

Dieser Sommer wird lecker! Hollywood serviert zehn talentierte Newcomer, die Ihnen mit sexy Sixpacks und betörenden Blicken die heiße Zeit versüßen. Bei unserer Umfrage können Sie Ihren Favoriten wählen. Bon appétit!

Chace Crawford23 Jahre, 1,83 Meter, Krebs

• Der Texaner will unbedingt einen Flugschein machen• Hobbys: Golf, American Football und E-Gitarre

Er ist der heißeste Typ im US-Quoten-Hit "Gossip Girl", der am 18. April 2009 bei uns auf Pro7 startet: Als reicher Student landet Chace ausgerechnet mit der besten Freundin seiner Liebsten im Bett.

Wie sind Sie vom Ex-Model zum Schauspieler geworden?Eigentlich wollte ich BWL, Kommunikation oder Marketing studieren. Meine Mutter riet mir aber, es doch mal mit der Schauspielerei zu probieren , weil ich schon in der High School erfolgreich in der Theatergruppe war.

In "Gossip Girl" sieht man Sie auffallend oft ohne T-Shirt ...Ich habe kein Problem damit, ständig halbnackt zu sein, solange mein Körper in Form ist. Ich gehe oft zum Training ins Fitness-Studio - und um Mädels beim Workout zu beobachten!

Sie sind Single. Wie stellen Sie sich Ihre Traumfrau vor?Ich stehe eher auf den femininen Typ, der aber auch mal Jeans und Sneakers trägt . Wenn sie dann auch noch über meine Witze lacht, würde ich sie vom Fleck weg heiraten!

Wer ist der schärfste Newcomer? Stimmen Sie in unserer großen Umfrage ab >>

Luke Grimes25 Jahre, 1,81 Meter, Wassermann

• Sein großes Vorbild ist Bruce Willis• Er spielt Gitarre in einer Country-Band

Der US-Jungstar spielt gerne an der Seite hübscher Frauen - demnächst mit Mischa Barton in der Komödie "Assassination of a High School President".

Erinnern Sie sich, wann Sie das letzte Mal geweint haben?Ganz im Ernst? Bei einer Folge von "Sex and the City" ! Erst hab ich's nur meiner damaligen Freundin zuliebe angeschaut, aber dann war da diese Szene, in der Miranda ihre Babyparty schmeißt. Als Charlotte losheulte, weil sie keine Kinder kriegen kann, flossen auch bei mir plötzlich die Tränen.

Wie war Ihre Kindheit?Ich wuchs sehr behütet in Ohio auf. Mein Vater war Pastor. Ich ging auf eine christliche Schule und dreimal in der Woche in die Kirche . Meine ganze Familie ist streng gläubig und alle waren mit 20 schon unter der Haube - nur ich tanze da aus der Reihe!

Sehen Sie Ihre Filme gerne an?Nicht besonders. Ich sterbe immer fast vor Scham, wenn ich meine eigene Stimme höre - sie klingt so quäkig.

Taylor Kitsch27 Jahre, 1,84 Meter, Widder

• Er spielte früher in Kanadas Profi-Liga Eishockey• Zierte als jüngster Mann das Cover des US-Magazins "Men's Health"

Sein Name klingt nicht sehr männlich, doch als düsterer Superheld in "X-Men Origins: Wolverine" (Start: 30. April 2009) beweist Kanadas heißester Single, dass er sogar neben dem "Sexiest Man Alive" eine gute Figur macht.

Wie waren die Dreharbeiten mit "Wolverine"-Star Hugh Jackman? Ich steh zwar nicht auf Jungs, aber dieser Mann ist eine echte Granate ! Von seiner Disziplin und seiner Ausstrahlung kann ich mir noch eine Scheibe abschneiden!

Sind Sie romantisch?Absolut! Ich träume von einem Haus am See in Kanada. Ich würde mir ein kleines Boot kaufen und mit meinen Eltern, Geschwistern und Freunden jeden Tag zum Angeln gehen.

Wobei werden Sie schwach?Ich habe zwar ein Diplom als Ernährungs- und Fitnesscoach , aber bei Bratwürsten kann ich einfach nicht Nein sagen!

Marcus Patrick34 Jahre, 1,85 Meter, Zwillinge

• Der Engländer wollte eigentlich Personal Trainer werden• Sein Lieblingslied ist "One Love" von Bob Marley

Der stahlharte Muskelmann ist ein echter Siegertyp: Er war Kampfsport-Profi, dann Boygroup-Idol - und jetzt ist er mit der Romanze "The Dark Party" auf dem besten Weg zum Kinoliebling!

Wie haben Sie vor der Schauspiel-Karriere Ihr Geld verdient?Ich war Profisportler. Mein Vater, ein Karatelehrer, trainierte mich, seit ich fünf Jahre alt war. Mit 16 wurde ich britischer Meister im Taekwondo. Danach konzentrierte ich mich auf das Musikbusiness . Ich habe in der Boyband Worlds Apart gesungen. Unsere bekanntesten Hits waren "Everybody" und "Everlasting Love".

Wo trifft man Sie? In meinem Lieblingsrestaurant "Follow Your Heart" in L. A. Dort esse ich gerne Salat , weil ich Vegetarier bin. Mit etwas Glück können Sie mich auch beim Strippen im "Circus Night Club" erwischen - das macht mir Spaß und bringt nebenbei gutes Geld!

Welche Zukunftspläne haben Sie?Ich träume von meiner eigenen Fernsehshow im Oprah-Winfrey-Stil. Außerdem arbeite ich momentan noch an einem Soloalbum - es wird ein Hip-Hop-Mix mit ganz viel Soul.

Channing Tatum28 Jahre, 1,85 Meter, Stier

• Sein exotischer Vorname bedeutet "junger Wolf"• In ihm fließt amerikanisches, französisches und irisches Blut

Als Gangsterlegende Pretty Boy Floyd Neben Johnny Depp ("Public Enemies", Start: 9. Juli 2009) zeigt der einstige Modelstar, dass er auf Konventionen pfeift.

In "Step Up" und "Step Up 2" spielten Sie einen Tänzer. Was mögen Sie an Musik?Songs beeinflussen meine Stimmung total. Wenn ich Heavy Metal höre, will ich ausgehen und richtig ausflippen. Bei sinnlichen Songs von Sade dagegen denke ich sofort an Sex .

Womit haben Sie vor der Karriere als Model und Schauspieler Ihr Geld verdient?Ich habe schon so ziemlich alles gemacht: Bauarbeiter, Makler und sogar Verkäufer in einer Parfümabteilung. Am anstrengendsten war die Arbeit in einer Krankenstation für Welpen.

Ist ein Leben ohne Action nichts für Sie? Nein, schon als Kind war ich ein echter Wirbelwind . Zuhause spielte ich am liebsten am Mississippi - da wimmelte es nur so von Alligatoren und Klapperschlangen. Meine Eltern starben fast vor Angst. Später wurde ich auf eine Militärschule geschickt, weil Mädchen immer meine größte Ablenkung waren!

Simon Baker39 Jahre, 1,78 Meter, Löwe

• Er ist mit Nicole Kidman und Naomi Watts gut befreundet• Der Hobby-Gärtner ist Vater von drei Kindern

Vorsicht, dem forschen Australier entgeht nichts! In der TV-Serie "The Mentalist" (seit 1. März 2009, 21:15 Uhr auf Sat.1) löst er mit seiner übernatürlichen Wahrnehmungskraft kniffelige Kriminalfälle. Aber keine Sorge: Die Polizei-Serie hat mit Uri Geller nichts zu tun!

Wie sah Ihr Leben vor Hollywood aus? Ich habe Medizin studiert, Pizza gebacken und jobbte als Kellner , Maurer und Poolboy. Die meiste Zeit verbrachte ich aber am Strand, wo ich mein Geld als Surfprofi verdiente.

In welchem Film haben wir Sie schon mal gesehen?In "L. A. Confidential" war ich ein naiver, homosexueller Schauspieler . Und in "Der Teufel trägt Prada" verführte ich als überheblicher Buchautor Anne Hathaway.

Was machen Sie privat?Ich gehe wahnsinnig gerne tanzen - besonders mit meiner Frau Rebecca. Wenn ich Bier getrunken habe und die alten Stones-Platten höre, werde ich zum zweiten Mick Jagger!

Kevin Zegers24 Jahre, 1,75 Meter, Jungfrau

• Der Kanadier zog mit 17 nach Kalifornien• "Ziggy" spielt viel Golf und geht regelmäßig Gewichte stemmen

Mit sechs Jahren stand der sexy Kanada-Import das erste Mal im Rampenlicht. dieses Jahr kommt er mit vier Filmen in die Kinos und dreht mit Hilary Duff eine Neuauflage von "Bonnie und Clyde".

Woher kennen wir Ihr Gesicht?Ich hatte kleine Gastrollen in "Dr. House" und "Akte X". Außerdem habe ich schon über 30 Werbespots gedreht - etwa für Calvin Klein.

Was war Ihre emotionalste Rolle?In "Transamerica" 2005 spielte ich einen schwulen Callboy, der seinen Dad sucht und herausfindet, dass der jetzt Kleider trägt und sich umoperieren lassen will. " Desperate Housewives"-Star Felicity Huffman spielte meinen transsexuellen Vater!

Verraten Sie uns ein Geheimnis?An meinem linken Ringfinger habe ich die Initialen der Eigenschaften tätowiert, die meine Traumfrau besitzen sollte: Ehrgeiz, Vertrauen, Ehrlichkeit, Intelligenz , Schönheit, Weisheit.

Rob Mayes24 Jahre, 1,84 Meter, Steinbock

• Hobbys: Fußball, Tennis, Aerobic, Schwimmen• Wenn er eine Frau erobern will, schreibt er ihr einen Liebessong

Zum Glück ist der romantische Amerikaner so durchtrainiert! Denn im neuen Drogen-Thriller "Brooklyn to Manhattan" muss er in einem U-Bahn-Tunnel um sein Leben rennen.

Was ist Ihr Lieblingsfilm?Das ist "Wie ein einziger Tag" mit Ryan Gosling und Rachel McAdams. Eine WG-Mitbewohnerin hat mich da hingeschleppt. Er ist so romantisch !

Gibt es etwas, das Sie bei Frauen abtörnt?Diese hässlichen Fellboots. Jede Frau sieht darin trampelig aus . Aber keine Sorge - ich bin auch nicht perfekt: Wenn ich nervös bin, kaue ich ständig an meinen Nägeln herum.

Woher kommt Ihre Leidenschaft für Musik?Meine Mutter stammt aus Litauen. Dort wird viel getrunken, gesungen, getanzt und Musik gemacht. Ich selbst spiele Gitarre und Klavier . Als ich 2004 zur Navy ging, war Musikhören strikt verboten. Also fing ich an, Songs zu schreiben. 2006 habe ich mein erstes Pop-Album aufgenommen.

Sean Faris26 Jahre, 1,83 Meter, Widder

• Sein Debüt gab er 2001 im Kriegsdrama "Pearl Harbor"• Lebt mit Schuhgröße 47 buchstäblich auf großem Fuß

Er ist diesen Sommer Dauergast im Kino: Der sanfte Macho aus "The Fighters" zeigt in sechs neuen Filmen, warum er von manchen schon als der neue Tom Cruise gehandelt wird.

Wie sieht für Sie das perfekte Date aus?Ein gemütliches Restaurant, ein guter Wein und eine schlaflose Nacht , die am Morgen mit einem wunderschönen Sonnenaufgang endet!

Wie sollte Ihre Traumfrau aussehen?Ich stehe auf natürliche, selbstständige Frauen, die wenig Make-up tragen und nicht ständig shoppen gehen! Vom Aussehen her gefällt mir der Scarlett-Johansson-Typ: volle, sinnliche Lippen, weiblicher Hintern. Ich würde allerdings nie was mit meiner Filmpartnerin anfangen. Sowas finde ich unprofessionell.

Klingt vorbildlich. Haben Sie auch irgendwelche Laster? Und ob! Ich bin durch und durch ein Widder, will immer der Beste sein. Außerdem stehe ich total auf diese Spielekonsolen.

Rodrigo Santoro33 Jahre, 1,90 Meter, Löwe

• Spielte in der dritten Staffel von "Lost" den Paulo.• Das US-Magazin "People" wählte ihn unter die 50 schönsten Menschen der Welt

Der Bösewicht aus "300" verblüfft uns 2009 mit seiner Wandelbarkeit: Im Sommer Spielt er in "Che" den Bruder von Fidel Castro und in "I Love you Phillip Morris" den schwulen Liebhaber von Komiker Jim Carrey.

Was würden Sie tun, wenn Sie kein Schauspieler wären? Ich wollte Profisurfer werden . Von den wilden Versuchen habe ich sogar eine Narbe auf der Stirn.

Sie haben einige der schönsten Frauen wie Gisele Bündchen und Cameron Diaz gedatet. Sind Sie bekennender Womanizer? Dass wir Brasilianer angeblich Frauenhelden sind , ist doch nur ein Gerücht. Ich kann das von mir nicht behaupten. Dafür bin ich viel zu schüchtern!

Wegen Ihres blendenden Aussehens spielen Sie oft den Frauenschwarm. Stört Sie das? Ich sehe das eher als Kompliment. Meine Fans mögen mich eben am liebsten in meiner Rolle als smarter Gentleman wie in "Tatsächlich ... Liebe". Welcher Newcomer ist der heißeste? Stimmen Sie ab! Newcomer: Hollywoods Zukunft Die ersten Jobs von Brad Pitt & Co. SHAPE Online: Kate Winslet im Interview

Kategorien: