Zumba-Fitness aus der Konsole

zumba fitness aus der konsole
Zumba-Redaktionstest
Foto: Thinkstock

SHAPE-Test: Zumba Fitness Core

Das Zumba-Fieber ist ausgebrochen! Alle sind verrückt nach der Kombination aus Aerobic und lateinamerikanischen Tänzen. Auch Praktikantin Meike hat es ausprobiert – in Form eines Sportgames auf der Nintendo Wii.

Zumba aus der Konsole? Zugegeben: Anfangs bin ich skeptisch! Doch dann wage ich mich an „Zumba Fitness Core“ von 505 Games für die Wii-Spielekonsole heran. Das Programm soll nicht nur für Tanzspaß, sondern auch für starke Körpermitte und vor allem einen flachen Bauch sorgen. Das will ich ausprobieren und bin gespannt, ob auch ich dem Zumba-Fieber verfallen werde.

Motiviert lege ich los: Zuerst den dazugehörigen Gürtel anlegen, dann das Programm aussuchen. Dabei habe ich die Qual der Wahl, denn ich muss mich zwischen verschiedenen Kurslängen, mehreren Trainingsintensitäten und diversen Tanzstilen entscheiden. Für mein erstes Mal wähle ich einen kurzen Kurs von 20 Minuten für „Anfänger“ mit der Tanzrichtung „Hip Hop“.

Virtuelle Zumba-Trainer

Schritt für Schritt versuche ich die Tanzbewegungen meiner virtuellen Trainerin Tanya nachzuahmen. Und das ist anfangs nicht einfach: Mein Rhythmus und der heiße Hüftschwung bleiben komplett auf der Strecke, weil ich nur damit beschäftigt bin, Tanyas Choreografie irgendwie zu folgen. Zum Glück sieht niemand meine ersten Versuche – ein eindeutiger Vorteil des Videogames gegenüber einem realen Kurs. Tipps zur Körperspannung oder der richtigen Atemtechnik gibt es dafür leider überhaupt nicht. Wirklich schade!

Hat man den Dreh erst einmal raus, macht das Spiel aber wirklich Spaß! Mit etwas Übung lässt sich dann auch viel besser mittanzen. Und Ansporn gibt es auch immer öfter durch kleine Einblendungen wie „Super!“ oder „Nice!“. Durch den Gürtel mit dem integrierten Controller wird nämlich aufgezeichnet, wie sehr ich mich im Takt bewege. Nach jedem absolvierten Kurs wird außerdem meine Leistung gespeichert und ich kann sehen wie ich mich entwickelt habe. Und bei jedem meiner Fortschritte wird mir ein weiterer Kurs freigeschaltet.

Mein Fazit: Das Spiel „Zumba Fitness Core“ ist auf jeden Fall ein sportlicher und spaßiger Zeitvertreib. Doch ein Sportersatz ist es für mich keinesfalls, denn dafür fehlt einfach die fachmännische Betreuung. Und das birgt leider auch die Gefahr von Verletzungen für Zumba-Neulinge.

Mode: Tolle Outfits auf JOY Online >>

Kategorien: