Zweimal anders: Badezimmerregal selber bauen

regal selbermachen

Foto: deco&style

So einfach geht's

Regale von der Stange sind nicht Ihr Ding? Dann bauen Sie sich Ihr Badezimmerregal doch einfach selbst.

Das brauchen Sie:

  • 3 Haken mit passenden Dübeln (Baumarkt)
  • Tau in passender Länge (http://www.htf-hh.com)
  • Klebeband/Isolierband
  • Bohrmaschine

So geht's:

1. Positionen für die Haken ausmessen und markieren.

2. Löcher für die Haken vorbohren.

3. Haken je nach Wandbeschaffenheit mit passenden Dübeln in die Wand drehen.

4. Tau durch die Haken ziehen. Die Enden mit Klebeband fixieren, damit sie sich nicht aufdrehen und verknoten.

Das brauchen Sie:

  • Halter (Wandbefestigung) für eine Gardinenstange (Ikea Stück 1,50 Euro)
  • Schrauben und Dübel
  • Rundholz oder Metallstangemind. 4 cm Durchmesser und 2 m Länge (Baumarkt)
  • Lack in Schwarz
  • Regalböden (Ikea "EkbyJärpen" 14,95 Euro)
  • farbige Wäscheleine
  • Bohrmaschine
  • Pinsel
  • Schere
  • Wasserwaage

So einfach geht's:

1. Halter für die Gardinenstange mit Dübeln und Schrauben an der Wand befestigen.

2. Ein Rundholz mit mindestens 4 cm Durchmesser und einer Länge von 2 m schwarz lackieren. Farbe trocknen lassen. Alternativ eine schwarze Metallstange mit einer Länge von 2 m durch die Wandbefestigung schieben.

3. Die Regalbretter mithilfe von Wäscheleine an die Stange hängen, mit einer Wasserwaage ausrichten. Die Wäscheleine unter dem Brett gut verknoten.

Kategorien: