Zwischenzehenmarma Kshipra: Drücke diesen Punkt zwischen deinen Zehen, und du beruhigst dich

kshipra marmatherapie zwischenzehenmarma

Foto: iStock

Wenn du diesen Punkt auf deinem Fuß massierst, beruhigst du dich

Bist du nervös, unruhig? Kannst du nicht schlafen? Die Marmatherapie kann helfen! Massiere diesen Punkt an deinem Fuß und deine rasenden Gedanken kommen zur Ruhe.

Die ayurvedische Akupressurmethode ist bei uns noch ein Geheimtipp – völlig zu unrecht, denn sie kuriert Verspannungen und Co. auf ganzheitlicher Ebene mit wenigen Handgriffen

Einen Punkt möchten wir euch hier vorstellen: das Zwischenzehenmarma Kshipra

Jeder kennt es: etwas belastet dich. Ein Streit. Ein schwieriger Termin steht bevor. Du bist unruhig, die Gedanken kreisen.

Wenn du diesen Punkt zwei Minuten lang massierst, soll dir das Ruhe bringen.

Zwischenzehenmarma Kshipra

Anwenden bei Fuß- und Wadenkrämpfen, nervöser Unruhe

Bedeutung und Lage: Die Berührung von Kshipra sorgt für eine souveräne Einstellung zum Leben. Die Massage beeinflusst nicht nur den Fuß, sondern auch das Lymphsystem und den Rücken. Das Marma befindet sich im weichen Zwischenraum vom ersten und zweiten Zeh.

So geht's: Mit der Handfläche den Vorfuß von unten halten. Der Daumen der anderen Hand bewegt sich an der Stelle zwischen den Zehen leicht auf und ab.

Massiere den Punkt zwei Minuten lang. Fühlst du einen Unterschied?

Weiterlesen:

Verspannungen lösen: Sanft heilen mit der Marmatherapie

Die bunte Welt von Wunderweib.de gibt es jetzt auch bei WhatsApp! Abonniere hier Deinen WhatsApp-Newsletter >>

ww5

Kategorien: