Wetter1. Mai: Das Wetter wird wechselhaft

maiwetter
Der 1. Mai wird dieses Jahr sehr wechselhaft...
Foto: iStock

Wie wird das Wetter am 1. Mai? Nach einem warmen Aprilwochenende müssen wir uns auf Schauer einstellen.

Dieses Jahr ist das Wetter an den Feiertagen nicht sehr gnädig: Erst haben wir Ostereier im Regen suchen müssen, jetzt zeigt uns der 1. Mai die kalte Schulter.  

 

Das letzte Aprilwochenende wird (endlich) sonnig

Immerhin ein schwacher Trost: Das letzte Wochenende im April soll relativ warm werden und uns für den sehr wechselhaften April entschädigen. Am Samstag gibt es laut wetter.de kaum Regen und zweistellige Sonnenstunden. Die Temperaturen steigen auf 11 bis 16 Grad. Am Sonntag wird's noch besser: In ganz Deutschland sind 8 bis 12 Stunden Sonnenschein vorausgesagt und bis auf eine minimale Schauer-Wahrscheinlichkeit im Westen, ist kein Regen angesagt. Die Temperaturen sind mit 12 bis 21 Grad endlich mal frühlingshaft.

Video: Gesundheitsgefahr durch Saharastaub

 

Pünktlich zum ersten Mai wird es wieder kälter. Die Temperaturen fallen auf zwischen 5 und 9 Grad, es bleibt aber trocken. Der 1. Mai dagegen wird voraussichtlich wechselhaft und kühl. Im Süden und Osten kann man sich auf Temperaturen bis zu 18 Grad freuen, im restlichen Deutschland bibbert man bei zwischen 12 und 16 Grad. Im Westen und Nordwesten soll es dazu leider auch noch schauern. So richtig feierlich ist das Wetter also (wieder mal) nicht.

Kategorien: