15 festliche Dekoideen zu Weihnachten

dekoideen weihnachten
(1/15) deco&style

Dekoideen zu Weihnachten

Voller Vorfreude

Weihnachtszeit, schönste Zeit - aber nicht ohne Kerzenschein, Sterne, Adventskalender und Rudolf, das Rentier! Wir zeigen Ihnen zauberhafte Dekoideen zu Weihnachten.

Ganz mein Kranz

Vom Binden der Äste übers Aufkleben der Kugeln bis hin zum Anfertigen und Aufhängen des Sterns ist alles selbst gemacht. Ein echtes Meisterwerk!

Das brauchen Sie: Multifunktionswerkzeug und Aufsätze, Heißklebepistole, weiße Äste, Geodreieck, Bindedraht, MDF-Platte, Bleistift, rote Sprühfarbe, rote Weihnachtskugeln

Und so wird's gemacht:

1. Binden: Weiß gefärbte Äste (Florist) mit Bindedraht zu einem großen Kranz winden.

2. Bekleben: Rote Mini-Christbaumkugeln mit Heißkleber auf dem Kranz fixieren. Auskühlen lassen.

3. Stern anfertigen: Mit Geodreieck und Bleistift einen Stern auf eine MDFPlatte zeichnen. Mit einem Multifunktionswerkzeug (z. B. „Dremel4200“) und einer Holztrennscheibe aussägen. Werkzeug anschließend mit einem 6-mm-Holzbohrer bestücken und ein Loch zum Aufhängen bohren. Stern mit roter Sprühfarbe färben, trocknen lassen und mit schmalem Satinband an den Kranz hängen.

dekoideen weihnachten
(2/15) deco&style

Wundertüten

Wenn Sie Ihre selbst gebackenen Kekse so zauberhaft verpackt überreichen, ist die Freude noch größer.

Das brauchen Sie: Vorlage für Tüte und Stern, Bleistift, Fotokarton, geschenkpapier, Lineal, Cutter, Sprühkleber (z.B. Tesa), transparente Folie, Falzbein, Klebestift, Lochzange, satinband, Glöckchen.

Und so wird's gemacht:

1. Zuschneiden: Vorlage ausdrucken und nach Anleitung auf Fotokarton und Geschenkpapier übertragen. Dabei an vorgegebener Stelle mithilfe der Schablone einen Stern aufzeichnen und ausschneiden.

2. Falten: Geschenkpapier mit Sprühkleber (z. B. Tesa „Permanent“) auf den Fotokarton kleben und an den vorgegebenen Stellen falten. Knicke mit einem Falzbein sauber nachziehen. Transparente Folie hinter den ausgeschnittenen Stern kleben.

3. Kleben: Seitliche Laschen mit Klebestift (z. B. Tesa „Easy Stick“) bestreichen und zur Tüte zusammenkleben.

4. Lochen: Tüte an der Lasche lochen, Satinband durchfädeln, ein Glöckchen aufziehen und das Band zur Schleife verknoten.

dekoideen weihnachten
(3/15) deco&style

Sternzeichen

Sie brauchen sich die Sterne nicht vom Himmel zu holen – als Dekoideen zu Weihnachtenist es manchmal einfacher, die festlichen Vorboten aus Papier, Fotokarton oder Tapetenresten zu falten und mit stark haftenden Klebestreifen (z. B. von Tesa) an Ihrem Deckenhimmel zu befestigen. Die Anleitung dazu finden Sie hier .

dekoideen weihnachten
(4/15) deco&style

Wildwechsel

Sozusagen im Gänsemarsch bewegen sich die Rentiere über die „Schneedecke“. Dafür Vorlage auf DIN A 4 kopieren, ausschneiden und die Konturen auf d-c-fix-Folie übertragen. Eine Negativschablone ausschneiden, Trägerfolie abziehen und die Schablone auf die Decke kleben. Mit Stoffmalfarbe austupfen. Die Schablone abziehen und den Vorgang wiederholen.

dekoideen weihnachten
(5/15) deco&style

Geschenke vom Baum

Hier kann man sich jeden Tag sein Päckchen herunterpflücken. Dazu eine Holzplatte (110 x 75 cm) mit wasserverdünnter weißer Acrylfarbe streichen, trocknen lassen. Kleine Kiefernzapfen mit Heißkleber am Rand befestigen. 24 Geschenkpäckchen füllen, in Packpapier einschlagen, mit Zahlen und Motiven bestempeln. Päckchen in Tannenbaumform auf der Holzplatte anordnen und mit Klettband (Kurzwaren) befestigen. Um den Geschenkebaum kleine Holzsterne und/oder -tannen aufkleben.

Motivstempel, je ca. 8 €: Perlenfischer über DaWanda

dekoideen weihnachten
(6/15) deco&style

Lichtspiele

Tolle Dekoideen zu Weihnachten: Von warmem Kerzenschein kann man in der kalten Jahreszeit nicht genug kriegen. Klassische Windlichter sind da sicher eine gute Wahl. Es darf aber ruhig auch mal etwas ausgefallener sein – indem Sie zum Beispiel eine hölzerne Gewürzbox zum stimmungsvollen Teelichthalter umfunktionieren.

Ähnlich gesehen: Gewürzbox, ca. 50 €: Masala Mahal

dekoideen weihnachten
(7/15) deco&style

Astwerk

Für das Naturarrangement mit dem Holzbohrer Löcher in die Zweige bohren, Kerzenhalter hineinstecken, eventuell mit Heißkleber fixieren. Zweige in eine Vase stellen und zum Beschweren Sand einfüllen. Mit Moos abdecken, Deko-Pilze hineinsetzen, Kerzen in die Halter stecken.

dekoideen weihnachten
(8/15) deco&style

Notenständer

Eine unserer liebsten Dekoideen zu Weihnachten: Für die schwungvollen Bäumchen kopierte Notenblätter in 1,5 cm breite Streifen schneiden und mit Klebestreifen zu einem ca. 110 cm langen Band verbinden. Streifen zu einem Baum winden und auf einen Schaschlikspieß stecken. Mit einem Vorbohrer mittig ein Loch in einen dicken Ast bohren, Spieß hineinstecken. Aus Kupferfolie (Bastelladen) einen Stern zuschneiden, an die Spitze kleben.

dekoideen weihnachten
(9/15) deco&style

Himmel auf Erden

Die traumhafte Tagesdecke hält nicht nur zur Weihnachtszeit , was sie verspricht! Dazu Vliesofix (Kurzwaren) auf die Rückseite des gewünschten Sternstoffs bügeln. Sterne in verschiedenen Größen nach Vorlage aufzeichnen, ausschneiden und die Trägerfolie abziehen. Die Stoffsterne nach Herstellerangaben auf eine weiße Decke bügel.

Bettgestell „Leirvik“, 140 x 200 cm, ca. 69 €: Ikea

dekoideen weihnachten
(10/15) deco&style

Wärmespender

Ob auf dem Sofa oder im Bett – eine Wärmflasche ist uns stets willkommen. Dieser Bezug wurde aus einem alten Strickpullover gemacht.

Schnittmuster anfertigen. Dafür die Wärmflasche auf Papier legen und die Konturen mit 2 cm Abstand zur Flasche nachzeichnen. Schnittmuster ausschneiden.

Strickpullover auf links wenden, Leinenstoff vorn und hinten auflegen und mit Stecknadeln fixieren.

Schnittmuster auf den Leinenstoff legen, Konturen übertragen und bis auf die obere Kante zusammennähen. Ausschneiden.

Kanten mit Zickzackstich versäubern. Kanten der Öffnung umschlagen und säumen. Bezug wenden und die leicht zusammengefaltete Wärmflasche einschieben. Evtl. noch eine Schleife aus Satin- oder Samtband aufnähen.

dekoideen weihnachten
(11/15) deco&style

Spielmotive

Sterne, Kreise und Quadrate machen die Kissen zur Sofa-Attraktion. Für die Kissenhülle grauen Flanellstoff zuschneiden (zwei Teile à 42 x 42 cm), auf der Vorderseite mit Wolle ein Raster aufnähen. Die Sterne aus Wollfäden mit geradem Stich fixieren. Stoffkreise und -quadrate zuschneiden, applizieren. Hülle zusammennähen.

dekoideen weihnachten
(12/15) deco&style

Dreibeiner

Vom Tablett zum Beistelltisch – eine wirklich originelle Idee. Und so funktioniert die Verwandlung: Drei Holzscheite gerade auf eine Länge sägen und mithilfe von Stuhlwinkeln (Baumarkt) an ein großes weißes Holztablett schrauben. Kerzen darauf arrangieren.

dekoideen weihnachten
(13/15) deco&style

Winterwald

Weiße Wachsfolie doppelt legen, mit einem Keksausstecher in Tannenbaumform das Motiv zweimal ausstechen. Ebenfalls aus Wachsfolie eine Rolle zum Stamm formen. Einen Kerzendocht mittig einrollen und so weit herausschauen lassen, dass die Wachsbäume daran befestigt werden
können und noch ein Stück zum Anzünden übrig bleibt. Baumhälften am Docht aufeinanderlegen, durch Handwärme miteinander verkleben. Mit Wachsplättchen im Kerzenständer befestigen.

dekoideen weihnachten
(14/15) deco&style

Rundstücke

Den Rand der schwarz-weißen Nostalgieanhänger ziert Kunstschnee. Die Bastelanleitung finden Sie hier .

dekoideen weihnachten
(15/15) deco&style

Eiszeit

Echt cool, der Frost-Look dieser Windlichter! Tipp: Sie wirken am schönsten, wenn man sie in verschiedenen Größen arrangiert.

Das brauchen Sie: Glaswindlichter, Pappe, Sternenvorlage, Bleistift, Malerkrepp (z.B. von Tesa), Schere oder Cutter, Eisblumenspray

Und so wird's gemacht:

1. Anfertigen: Sternenvorlage ausdrucken, ausschneiden und den Umriss auf Pappe übertragen. Schablone ausschneiden. Einige Streifen Malerkrepp (z. B. Tesa „Eco Premium“, 38 mm) überlappend auf einen glatten Untergrund kleben. Stern mithilfe der Schablone aufzeichnen und ausschneiden.

2. Aufbringen: Malerkrepp-Stern in einem Stück abziehen und auf das Windlicht kleben. Unser Tipp: Sie können auch leere Marmeladen- oder Vorratsgläser verwenden.

3. Besprühen: Windlicht mit Eisblumenspray besprühen. Dabei am besten einen Gummihandschuh tragen.

4. Abziehen: Malerkrepp-Stern nach dem Trocknen der Farbe abziehen. Windlicht je nach Belieben mit Geschenkband, Zapfen und/oder Zweigen verzieren.