Wochenhoroskop

30.08. - 05.09.2021: Venus macht diesen 3 Sternzeichen das Leben schwer!

An dieser Woche haben drei Sternzeichen ordentlich zu knabbern. Die Devise lautet jetzt durchhalten, denn alles wird wieder gut. Lies hier, ob das auch auf dich zutrifft.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Für drei Sternzeichen bedeutet diese Woche einiges an Ärger: Sie dürfen jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken. Wir sagen dir, wie du das „Übel“ schnell abwenden kannst.

Sternzeichen Krebs: Ärger liegt in der Luft

In der Liebe erwarten Krebse ein paar Turbulenzen. Liebesplanet Venus steht im Quadrat. Dadurch nimmst du einige Dinge schwerer, als sie sind und Kleinigkeiten können deine Wut entfachen. Versuche ruhig zu bleiben und Dinge, die dich stören, friedlich zu lösen. Keine Sorge, Besserung ist schon in Sicht!

Sternzeichen Löwe: Lass dir jetzt helfen

Löwen sind selbstbewusst und stolz. Doch grade das kann dir diese Woche zum Verhängnis werden. Du neigst dazu, dir zu viel aufzuladen und alles allein schaffen zu wollen. Dadurch entsteht mehr Stress als nötig. Nimm Hilfe an, wenn sie dir angeboten wird. Die Ratschläge deiner Liebsten solltest du dir ebenfalls zu Herzen nehmen, sie meinen es nur gut mit dir.

Fische plagt die Unzufriedenheit

Du bist unzufrieden und ziehst dich zurück. Irgendwie kann dir grade niemand etwas recht machen und gerade karrieretechnisch möchtest du endlich vorankommen. Das kannst du auch! Tritt für dich ein und zeige allen, welche Power in dir steckt.

Artikelbild und Social Media: iStock/RomoloTavani