Wetterwarnung40 Grad! Hitzewelle grillt Deutschland - Alarmstufe violett

Hitze-Alarm in Deutschland! Nach den letzten eher durchschnittlichen Wochen gibt der Sommer jetzt richtig Gas.

Endlich legt der Sommer in Deutschland einen Gang zu. Nachdem es in den vergangenen Wochen einen Mix aus Sonne und Wolken und eher herbstlichen Temperaturen gab, können wir uns an diesem Wochenende nun auf Badewetter vom Feinsten freuen.

 

Wetterwarnung: Hitzewelle mit 40 Grad

Die Geduld zahlt sich aus: Am heutigen Freitag klettern die Temperaturen im Südwesten auf heiße 39 Grad, berichtet das Portal "wetter.de". Ob die 40-Grad-Marke geknackt wird, bleibt abzuwarten. Aber auch in allen anderen Teilen Deutschlands lacht die Sonne. Sogar an den Küsten sind 22 bis 24 Grad drin.

Für einige Regionen hat der Deutsche Wetterdienst sogar bereits die Alarmstufe violett und damit eine Hitzewarnung herausgegeben. Im Westen, Südwesten und in Teilen Süddeutschlands sei heute und morgen Nachmittag mit einer starken Wärmebelastung zu rechnen. Der DWD rät wegen der extremen Hitze dazu, direkte Sonne zu meiden und auf körperliche Aktivitäten zu verzichten.

 

Nach Unwetter kommt die nächste Hitzewelle

Auch der Samstag bleibt sehr heiß, allerdings kommen ab dem Vormittag vom Westen her die ersten Gewitter nach Deutschland und breiten sich dann bis Sonntag über ganz Deutschland aus. Es ist lokal mit starkem Gewitter, Regen und Sturmböen zu rechnen. Zudem sinken die Temperaturen wieder deutlich ab.

Wetter-Warnung: Schwere Unwetter im Anmarsch - Jetzt knallt es!

Doch ein Ende der sommerlichen Phase ist nicht unbedingt in Sicht. Schon zum Ende der nächsten Woche kündigt sich übrigens bereits die nächste Hitzewelle an. Eine genaue Vorhersage kann noch nicht getroffen werden, doch die Experten gehen von einem deutlichen Anstieg der Temperaturen ab Mittwoch aus.

Zum Weiterlesen:

Kategorien: