Sommer-Comeback40 Grad in Deutschland - Jetzt schlägt die nächste Hitzewelle zu!

Nachdem es wochenlang kaum Sonne und Hitze in Deutschland gab, kehrt der Sommer jetzt umso heftiger zurück.

Keine Hitze, wenig Sonne, dafür umso mehr Regen und fast herbstliche Temperaturen: Das Wetter zeigte sich im Juli zumindest in den meisten Teilen Deutschlands von seiner wechselhaften Seite. Doch zum Monatsende kommt der Sommer dann doch noch mal in Fahrt!

 

Wetter: Sommer kehrt mit Temperatur um 40 Grad zurück

Aufgepasst! Die nächste Hitzewelle ist in Anmarsch und die hat es wirklich in sich. Wie das Portal "wetter.de" berichtet, strömt in den kommenden Tagen heiße Luft aus Afrika nach Deutschland und sorgt endlich wieder für sommerliche Temperaturen. In einigen Regionen sind sogar Werte um die 40 Grad drin.

Womöglich gibt es am Wochenende sogar den bisher heißesten Tag des Jahres! Am Mittwoch sind zunächst nur im Südwesten Temperaturen um die 30 Grad möglich, im Norden bleibt es dagegen mit zum Teil nur 17 Grad ziemlich kühl. Doch Besserung ist bereits in Sicht. Während am Donnerstag erst einmal nur der Süden etwas von der Hitze abbekommt, wird es am Freitag im ganzen Land heiß!

 

Nach der kurzen Hitzewelle kommt das Unwetter

Im Saarland und im südlichen Baden-Württembergs kann das Thermometer sogar auf 38 Grad ansteigen und – je nach Wettermodell – an der 40-Grad-Marke kratzen. Auch am Samstag wird es in Deutschland erneut richtig heiß und sogar an den Küsten werden Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad vorausgesagt – also bestes Wetter für einen Trip ans Meer.

Düstere Wetter-Prognose: Bibber-Sommer statt Hitzewelle?

Doch es gibt schlechte Nachrichten: Die Hitzewelle ist nur von kurzer Dauer. Bereits am Samstagabend kann es zu ersten Gewittern kommen. Wie das Portal berichtet muss dann am Sonntag bereits mit Unwetter und Schauern gerechnet werden und die Temperaturen stürzen wieder deutlich ab. Also gilt: Die Hitze genießen, solange sie da ist.

Zum Weiterlesen:

Kategorien: