Darauf musst du schauen5 Anzeichen, dass du schon mal Corona hattest

Es kann gut sein, dass du schon einmal Corona hattest und es nicht wusstest. Diese Anzeichen können darauf hindeuten.

Video Platzhalter

Eine Corona-Infektion ist nicht so einfach zu erkennen - leider! Zwar gibt es bestimmte Anzeichen wie trockener Husten oder Fieber, doch diese können durchaus auch bei anderen Erkrankungen auftreten. Zudem gibt es asymptomatische Verläufe, bei denen die Betroffenene keine oder nur kaum Symptome haben.

 

Corona-Infektion: Nur Test gibt Gewissheit über Infektion

Wer sich in diesen Fällen nicht testen lässt, der kann auch nicht mit Gewissheit sagen, ob er tatsächlich schon mal an Covid-19 erkrankt ist. Deshalb ist es im Nachhinein kaum möglich, zu erfahren, ob man eine Corona-Infektion schon durchlebt hat. Die einzige Möglichkeit dazu bietet ein Antikörper-Test. Wer Antikörper entwickelt hat, ist mit dem Virus schon einmal in Kontakt gekommen.

Doch nicht jeder Corona-Infizierte entwickelt danach auch Antikörper. Wenn du dich dennoch fragst, ob du schon einmal infiziert warst, solltest du auf bestimmte Symptome achten. Die Studie von "COVID-Symptom-Study-App" hat die Begleiterscheinungen von Corona-Infizierten gesammelt.

 

Diese Anzeichen deuten auf eine Corona-Infektion hin

Herausgekommen sind 5 typische Coronavirus-Anzeichen, die auch einen Monat nach der Infektion noch aufgetreten sind und laut den Wissenschaftlern darauf hindeuten, dass eine Person schon einmal Corona hatte:

  1. Du hast Atemprobleme
  2. Du stellst eine mangelnde Konzentrationsfähigkeit fest
  3. Du fühlst dich öfter schlapp und müde
  4. Du leidest öfter als normalerweise unter Kopfschmerzen
  5. Du hast in letzter Zeit mit Herzproblemen wie Herzrasen zu kämpfen

Leiden Menschen auch lange nach der Infektion noch unter Symptomen, dann ist von dem sogenannten "Long Covid" die Rede. Experten gehen davon aus, dass rund zehn bis 20 Prozent der Infizierten von diesem Phänomen betroffen sind. Und: "Long Covid" tritt nicht nur bei älteren, sondern auch bei jüngeren Menschen auf.

Corona-Infektionen: So häufig sind Langzeitschäden zu erwarten!

Obwohl die von den Wissenschaftlern erarbeiteten Symptome einen Hinweis darauf geben können, ob du schon einmal infiziert warst oder nicht, bieten sie keine Sicherheit. Eine Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen ist also dennoch geboten.

Zum Weiterlesen:


Kategorien: