Wissenswertes9 Lügen, die wir bis heute geglaubt haben!

Es ist unglaublich, wie viele Wissenslügen sich in unseren Alltag eingeschlichen haben. Auch die folgenden neun Unwahrheiten muss man erstmal als solche erkennen.

Gefährliches Halbwissen bringt uns immer mal wieder in blöde Situationen. Ist Knochenknacken nun gefährlich oder völlig unbedenklich? Und welches Hausmittel hilft wirklich gegen eine Erkältung? Je nachdem wen man fragt, bekommt man eine ganz andere Antwort.

Doch Vieles ist einfach nicht wahr oder hat einen ganz anderen Ursprung als zuerst gedacht. Die folgenden neun Wissenslügen haben wir bisher selbst geglaubt und für wahr gehalten. Wer hätte denn auch wissen können, dass man so falsch liegen kann? :)

9. Wenn man einen Regenwurm zweiteilt, leben dann beide Enden weiter?

Dass beide Teile eines Regenwurms weiterleben, nachdem er zerteilt wurde, ist schlicht unwahr. Regenwürmer haben keine übernatürlichen Kräfte.

8. Trugen Wikinger wirklich Wikingerhelme?

Die typischen Wikingerhelme mit den großen Hörnern haben so nie existiert. Sie wurden eigens für die Oper im 18. Jahrhundert erfunden.

7. Wie gut ist das Erinnerungsvermögen von Fischen?

Fische können sich durchaus länger als nur drei Sekunden an Dinge erinnern. Ein Fisch im Goldfischglas bemerkt also durchaus, dass er nicht besonders viel Freiraum zur Verfügung hat.

6. Warum reagieren Stiere so sehr auf Rot?

Stiere sind gar nicht in der Lage, die Farbe Rot wahrzunehmen. Beim Stierkampf werden sie eher vom Verhalten der Kämpfer provoziert als von der Farbe des Tuches.

5. Verhindert Vitamin C wirklich Erkältungen?

Die Einnahme von Vitamin C verhindert keine Erkältungen. Es hilft allerdings, wenn man bereits erkrank ist.

4. Wie lang dauert es einen Kaugummi zu verdauen?

Kaugummi wird genauso schnell verdaut und ausgeschieden wie andere Nahrung auch. Der Mythos, dass das auch mal sieben Jahre dauern kann, entspricht also nicht der Wahrheit.

3. Verwechseln Weiße Haie ihre Beute unter Wasser?

Weiße Haie können Menschen durchaus von Robben oder andern Beutetieren unterscheiden. Verwechslungen sind daher recht unwahrscheinlich. Ein Hai ist der geborene Jäger und weiß in den meisten Fällen genau, was er tut.

2. Gibt es Elefantenfriedhöfe?

Auch Elefantenfriedhöfe sind eine Lüge. Elefanten treffen sich nicht zum gemeinsamen Sterben, sondern suchen sich wie die meisten Tiere einen ruhigen Ort, um diese letzten Stunden mit sich selbst auszumachen.

1. Können manche Menschen wirklich ein fotografisches Gedächtnis haben?

Die Existenz des fotografischen Gedächtnisses wurde nie wissenschaftlich belegt. Bisher kann man sich nur auf Aussagen von Menschen berufen, die glauben eine solche Begabung zu besitzen.

Weiterlesen:

Kategorien: