Sensation!Helene Fischer: Hammer-Nachricht in der Corona-Krise

Helene Fischer sorgt für einen kleine Lichtblick in der Corona-Krise: Nach einer monatelangen Auszeit und Konzert-Absagen könnte die Schlagersängerin bald mit einer großen Neuigkeit zurückkommen. 

Auch Helene Fischer (35) kann der aktuellen Corona-Krise nicht entgehen – ihr Comeback-Konzert Anfang April wurde gerade abgesagt. 
Aber die Schlagersängerin hat dem Virus etwas anderes entgegenzusetzen. Etwas, das ihre Fans in helle Aufregung versetzen wird. 

Auch interessant: Johannes B. Kerner: Moderator wurde positiv auf Coronavirus getestet

 

Helene Fischer: Neues Album im Herbst? 

Wie Schlagerprofis.de aus "gut unterrichteten Kreisen" und von einem "vertrauenswürdigen Insider" erfahren haben will, arbeitet die Schlager-Blondine an einem neuen Album!
Damit hätte die lange Durststrecke der Fans endlich ein Ende: Die letzte Platte der Sängerin, das nach ihr benannte Album "Helene Fischer", erschien 2017, bekam fünffach Platin und hielt sich unglaubliche 126 Wochen in den deutschen Albumcharts.

Auch interessant: Carmen Geiss ist wütend auf das Coronavirus!

 

Wermutstropfen gegen Corona

Ursprünglich hieß es, das neue Album von Helene Fischer solle diesen Herbst erscheinen und beim "Schlagerboom 2020" von Florian Silbereisen vorgestellt werden.
Der aktuelle Kampf gegen das Coronavirus macht diese Pläne jedoch mehr als unsicher. Was gleichzeitig eine gute und eine schlechte Nachricht sein könnte. Gut, weil das Album durch Quarantäne und ausfallende Konzerte theoretisch früher fertiggestellt werden könnte, und schlecht, weil der "Schlagerboom 2020" vielleicht nicht stattfindet. 

So oder so wäre ein neues Album von Helene Fischer aber krisensicher: Neue Musik kann schließlich ganz ohne Kontakt zur Außenwelt gehört und genossen werden!

 

Helene Fischer: Die Bombe ist geplatzt - Fans hatten es schon vermutet
Helene Fischer soll im Herbst 2020 ein neues Album rausbringen. 
Foto: Isa Foltin/WireImage/Getty Images

Mehr von den Stars:

Kategorien: