ModeAdvents-Trend: Wir wollen jetzt Wende-Pailletten auf unseren Shirts!

Einst für kleine Mädchen gedacht, erobern Shirts mit einem Motiv aus Wendepailletten gerade die Fashion- und Spielherzen vieler Erwachsener. Wir zeigen dir den Glitter-Trend.

Passend zur Party-Saison mausert sich ein Mädchen-Trend gerade zu einem Highlight für die Mamas: Oberteile mit Wendepailletten. Streicht man die kleinen Plättchen nämlich mit der Hand zur Seite, entsteht ein neues Motiv. Dieses Mode-Phänomen wandert nun von sämtlichen deutschen Schulhöfen in unseren Kleiderschrank.

Doch warum sind die aufgenähten, kreisrunden Plättchen so beliebt? "Wendepailletten sind der absolute Anti-Trend. Sie kommen ohne Bildschirm aus, sind nicht digital. Und: Sie sind an deinem Körper, du kannst sie selbst beeinflussen", sagt Sabine Resch, Modetheoretikerin und Studienleiterin an der Akademie Mode & Design in München, über das Phänomen bei Kindern gegenüber Süddeutsche.de. "Hinzu kommt natürlich auch noch ein bisschen Glitzer, Glamour und dadurch etwas Magisches".

Und bei den Erwachsenen? Könnte selbiges ebenfalls zutreffen. Zudem hat das Streichen der Pailletten etwas Meditatives. Zumindest zeigen das diese Instagram-Posts:

 

#pailletten #wendepailletten #outfitoftheday #nein-nichtausderkinderabteilung #😎 #lovit

Ein Beitrag geteilt von Mirella B. (@mirella_one) am

Sogar Schuhe sind mit den hübschen Wendepailletten verziert (und sorgen für Spaß im Alltag):

 

Ein Beitrag geteilt von Gigi (@gigi_lein) am

 

DIY Shirt mit Wendepailletten

Und so kannst du dir dieses Shirt mit Wendepailletten (den Stoff kann man übrigens im Fachhandel als Meterware kaufen) nähen:

Du möchtst lieber ein Shirt mit Wendepailletten kaufen? Dann schau mal hier: 

 

Kategorien: