Neues MedikamentAids: Neue Therapie könnte HIV heilen

Bahnbrechender Erfolg im Kampf gegen Aids: Isrealische Forscher entwickeln derzeit eine neue Therapieform, die die aggressive Krankheit heilen könnte. Der überraschende Clou: Der HI-Virus wird durch das Medikament zunächst künstlich verschlimmert.

Die Wissenschaft arbeitet seit Jahren an einer Möglichkeit, Aids zu heilen. Bisher gibt es zwar Medikamente, die den HI-Virus eindämmen, aber die Krankheit gilt nach wie vor als unheilbar. Nun ist der israelischen Biotech-Firma Zion Medical ein Wahnsinnsdurchbruch in Sachen Aids-Forschung gelungen: Ihr Medikament könnte das aggressive Virus tatsächlich heilen.

 

Verschlimmerung der Infektion soll HIV heilen

Die israelischen Forscher haben laut "welt online" einen völlig neuen Ansatz gefunden, der die Aidsforschung revolutionieren könnte: Der Wirkstoff namens Gammora bekräftigt die Viren zunächst, sorgt aber dann dafür das die befallenen Zellen absterben.

 

Studie zeigt erstaunliche Ergebnisse

Eine zehnwöchige Studie, die in einem Krankenhaus in Uganda durchgeführt wurde, beweist das Heilungspotenzial des neuen Medikaments gegen Aids. Nachdem acht HIV-positiven Patienten vier Wochen lang Gammora per Spritze verabreicht wurde, war die Viren-Anzahl im Blut bei allen Patienten um 90 Prozent gesunken. Nach weiteren fünf Wochen waren die HI-Viren nahezu komplett verschwunden. Nur noch ein Prozent der Viren war im Blut nachweisbar. Auch die Anzahl der weißen Blutkörperchen, die von den HI-Viren vernichtet werden, hatte sich vermehrt.

Die Studie gibt neue Hoffnung, dass HIV tatsächlich heilbar sein könnte und könnte ein riesiger Meilenstein in der Aids-Forschung sein.

 

HI-Viren können bisher nicht besiegt werden 

Die bisherigen Medikamente schwächen das HI-Virus bereits so sehr ab, dass es im Blut kaum noch nachweisbar ist. Wer sich mit dem Virus infiziert hat, muss die Präparate jedoch sein ganzes Leben zu sich nehmen. Mittels keinem Medikament ist es bisher möglich die Viren aus der DNA zu entfernen. Daher ist HIV bisher nicht heilbar.

Auch interessant:

Frankreich: Gratis-Kondome für alle ab Dezember 2018

HIV-Infektionen steigen wieder an

Krasser Eingriff: Erste genetisch veränderte Kinder geboren

Kategorien: