NeuerungAldi Süd erweitert Sortiment - es gibt aber einen Haken

Lidl, Penny und Netto haben es schon: Die Erweiterung des Sortiments „vor dem Kassenbereich“. Nun zieht Aldi Süd nach – doch es hat einen Haken.

Zeitungen und Zeitschriften haben die meisten Discounter schon lange in ihrem Sortiment aufgenommen. Nun zieht auch Aldi Süd nach. Während Aldi Nord bereits seit längerem Presseerzeugnisse vor dem Kassenbereich aufgestellt hat, testet Aldi Süd diese Option nun zum ersten Mal, berichtete die „Lebensmittel Zeitung“. Das Angebot an Publikums- und Tagesmedien variiert hierbei.

Während sich die Medienbranche auf die Erweiterung des Aldi Süd-Sortiments freut, wartet der Discounter erstmal ab. Wie lange die Testdauer des aufgestockten Sortiments „vor dem Kassenbereich“ andauert, ist noch nicht klar. Denn erstmal muss geschaut werden, wie die Kunden auf Stern, Bild, Bravo und Co. anspringen. Erst nach den Reaktionen soll entschieden werden, ob in den rund 1.900 Filialen Zeitungen und Zeitschriften schlussendlich verkauft werden. Bisher testet Aldi Süd die Idee an einem Standort in Mainz. Im Großraum Köln ist der Test in Planung.

Weiterlesen

>>> Rückruf: Diese Köttbullar von Aldi sollte man nicht essen

>>> Aldi ohne Plastik: Das verändert sich beim Discounter

>>> Ab sofort Gratis-Tanken bei Aldi Süd: E-Ladestationen vor Supermarkt

Kategorien: