Nicht nur ein Politiker

Olaf Scholz: Privat wie nie - ein liebender Ehemann und Sohn

WOCHE HEUTE

Olaf Scholz ist nicht nur Politiker – sondern auch liebender Ehemann und Sohn...

Foto: IMAGO / Political-Moments

Seit 8. Dezember ist er der mächtigste Mann im Land: Olaf Scholz. Der 63-Jährige wird als neuer Regierungschef für mindestens vier Jahre unser Land lenken. Doch wie tickt der SPD-Politiker privat?

Wegen Britta wurde Olaf Scholz zur Sportskanone

Seit 1998 ist Olaf Scholz mit Britta Ernst (60) verheiratet. Die studierte Sozialökonomin ist seit 2017 Ministerin für Bildung, Jugend und Sport in Brandenburg. 2018 zog das Paar von Hamburg nach Potsdam.

Brisant: Innerhalb von zwei Jahren wurde in ihrem Mietshaus zwei Mal eingebrochen – trotz Personenschutz! Inzwischen ist das kinderlose Paar in eine neue Wohnung gezogen.

Wegen Britta wurde er übrigens zur Sportskanone. „Sie sagte mir vor gut 20 Jahren: ‚Olaf, so geht es nicht mehr weiter mit dir!’”, verrät er. „Ich sollte unbedingt was für meine Fitness tun.” Seither geht er regelmäßig joggen und rudern.

Olaf Scholz: Es gibt ein dunkles Geheimnis in Hamburg

Doch ein dunkles Geheimnis hat auch unser neuer Kanzler! Während er mit Britta an seiner Seite alles erreicht hat, musste eine andere Frau in die zweite Reihe rücken: Mutter Christel. Die 87-Jährige lebt in einem Hamburger Seniorenstift in der Nähe der Alster. Von Olaf und seinen zwei Brüdern bekommt sie nur selten Besuch. Die vielen Termine lassen das nicht zu.

Das wird sich als Bundeskanzler sicher leider erst recht nicht mehr ändern. Wo Licht ist, ist eben leider auch immer irgendwo Schatten.

Im Video: Olaf Scholz & seine Britta - Die Wahrheit über das Kanzler-Ehepaar!

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Political-Moments