Wegen ZeitmangelAndernach: Hunde-Oma kurz vor Weihnachten im Tierheim abgegeben

In zwei Tagen ist Weihnachten und Hündin Jule (14) hat plötzlich kein zu Hause mehr. Ihr Besitzer hat sie wegen Zeitmangel einfach im Tierheim abgegeben. 

Wie herzlos muss man sein?! Am Montag wurde Hündin Jule im Tierheim in Andernach abgegeben. Der Grund: Ihr Besitzer hat keine Zeit mehr für den 14-jährigen Vierbeiner. Die Oma-Hündin kann es noch immer nicht glauben. Jeden Tag sitzt sie an der Tür und wartet, dass ihr Herrchen doch noch wieder kommt - vermutlich vergebens. Die betagte Hundedame leidet an Arthrose, ist sonst aber total verschmust und sehr zutraulich. 

Bislang haben mehr als 1,3 Millionen Menschen das Video geteilt, denn gerade zu Weihnachten ist die Anteilnahme für Menschen und Tiere, die das Fest der Liebe alleine verbringen müssen, besonders groß. Ob Jule vor Weihnachten noch ein neues Zuhause findet, bleibt leider weiterhin ungewiss. Aber vielleicht finden sich ja noch liebevolle Menschen, die Jule noch ein paar schöne Jahre bescheren werden. Das Herz der lieben Hundedame würde vermutlich vor Freude zerspringen!

---UPDATE---

Nach vielen Anfragen hat das Tierheim in Andernach nun ein neues zu Hause für die verschmuste Hunde-Oma gefunden. Ein Happy End für Jule: Sie wird Weihnachten bei Menschen feiern, die sie wirklich zu schätzen wissen! 

Kategorien: