Schlager

Andrea Berg: Geheime Krise! Ein letzter Akt der Verzweiflung soll ihre Ehe retten

Erstmals zeigt sich Andrea Berg von einer ganz neuen Seite, aber ist das nur ein letzter Versuch?

Erstmals zeigt sich Andrea Berg nackt. Ein letzter Versuch, um ihre Liebe zu retten?
Foto: IMAGO / Sven Simon

Andrea Berg: Will sie so ihre Ehe mit Uli Ferber retten?

Aufreizend rekelt sie sich auf dem Motorrad, wirft lasziv den Kopf in den Nacken, bekleidet mit – NICHTS. Drei Jahre nach ihrer letzten CD meldet sich Andrea Berg mit einem neuen Album „Ich würd’s wieder tun“ zurück und veröffentlicht dazu ein sexy Nacktfoto von sich. Aber warum tut sie das bloß, fragen sich jetzt viele Fans. Will sie so ihre Ehe mit Uli Ferber (62) retten?

Andrea Berg: Warum veröffentlicht sie gerade jetzt Nacktfotos?

Wie Gott sie schuf – so präsentiert sich die Sängerin auf einem Bild, das sie als junge Frau zeigt. Doch damit nicht genug. Die Musikerin fühlt sie sich auch heute so attraktiv, dass sie sich sogar vorstellen kann, sich noch einmal unverhüllt fotografieren zu lassen. „Warum nicht? Ich habe wieder mein Gewicht von damals. Mir passen auch meine Klamotten von vor 30 Jahren noch“, verrät die 56-Jährige stolz. Doch ihre Anhänger wundern sich. Warum veröffentlicht sie gerade jetzt Nacktfotos? Will sie ihrem Mann zeigen, wie attraktiv und begehrenswert sie noch ist? Denn zuletzt gab es Gerüchte um ihre Beziehung. Die soll in einer schweren Krise stecken. Und tatsächlich zeigt sich in einem aktuellen Interview, dass das Paar komplett verschiedene Lebensanschauungen hat. Ehemann Uli: „Ich bin von Haus aus sehr nüchtern. Ich bin nicht so der Gefühlsmensch wie Andrea.“ Sie beschwerte sich hingegen öffentlich, dass ihr liebevolle Worte von Uli fehlen. Da prallen nach 15 Ehejahren wohl häufig Welten aufeinander! Ob das sexy Nacktfoto da wirklich noch etwas retten kann …?

Im Video: 9 Fakten über Schlagerstar Andrea Berg!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Sven Simon