CoronavirusAngela Merkel: Düstere Prognose - Reiseverbot für Sommer 2021?

Angela Merkel hat bereits Pläne für den Sommer - und die dürften nicht allen gefallen!

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Corona: Angela Merkel spricht über Reiseverbot
  2. Kanzlerin will Reisen mit Quarantäne unattraktiv machen
  3. Helge Braun: Urlaubsreisen erst ab August

Wie geht es in der Corona-Pandemie weiter? Weil die Infektionszahlen auch in Deutschland immer weiter steigen, könnte auch der Lockdown noch einmal verschärft werden. Ein wichtiger Aspekt liegt dabei auch darin, Urlaubsreisen so unattraktiv wie möglich zu machen.

 

Corona: Angela Merkel spricht über Reiseverbot

Denn: Während in Deutschland ein Beherberungsverbot gilt, das Reisen im Innland erschwert, können Deutsche seit einigen Wochen problemlos nach Mallorca fliegen. Mittlerweile hat die Bundesregierung eine Testpflicht für Reiserückkehrer aus dem Ausland eingeführt, doch das reicht Angela Merkel anscheinend nicht.

Wegen Corona! Kein Urlaub für Deutschland dieses Jahr

Die Kanzlerin hatte sich zuletzt dafür ausgesprochen, dass auch im Sommer keine großen Urlaubsreisen stattfinden sollten. In einer internen Videoschalte hat Merkel jetzt sogar ein Reiseverbot angesprochen, um das Infektionsgeschehen einzudämmen, wie die "Bild"-Zeitung berichtet.

 

Kanzlerin will Reisen mit Quarantäne unattraktiv machen

"Was ist mit Deutschen, die reisen? Hundertmal habe ich die Frage in den Runden gestellt: Warum können wir die Reisen nicht verbieten? Dann bekomme ich immer die auf ehemalige DDR-Bürger gemünzte Antwort, dass wir ein freies Land sind. Man kann zwar 15 Kilometer Sperrzone einführen, aber es ist schwer, Reisen in die Welt zu verbieten", so die Politikerin.

Da dies kaum umzusetzen sei, solle zumindest darüber nachgedacht werden, Reisen durch eine verpflichtende Quarantäne unattraktiv zu machen. Für alle, die auf einen relativ normalen Sommerurlaub gehofft hatten, wird diese Nachricht eine Enttäuschung sein. Zwar nicht ganz so pessimistisch, aber trotzdem zurückhaltend äußert sich Kanzleramtschef Helge Braun.

 

Helge Braun: Urlaubsreisen erst ab August

Wenn alles gut laufe und keine impfresistenten Mutationen entstehen, dann könnte sich die Infektionslage im Mai entspannen. Reisen hält Braun allerdings erst ab August wieder für verantwortbar. "Ich halte es für realistisch, dass im August Reisen wieder möglich sind", erklärte er im Interview mit "Bild am Sonntag".

Zum Weiterlesen:

Kategorien: