Vierte Corona-Welle!

Angela Merkel: Jetzt droht sie Ungeimpften auch noch damit!

Der Herbst ist da, die Corona-Zahlen steigen. Für Noch-Kanzlerin Angela Merkel Grund genug, um Lockdown-Angst unter den Ungeimpften zu verbreiten.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Noch-Kanzlerin Angela Merkel ist besorgt: Trotz ausreichend Impfstoff ist ein Ende der Corona-Pandemie noch lange nicht in Sicht, stattdessen schnellen die Zahlen in die Höhe.

Droht den Ungeimpften in Deutschland deswegen härtere Maßnahmen oder gar ein erneuter Lockdown?

Auch interessant:

Corona-Zahlen in Deutschland steigen: Angela Merkel in Sorge

Die Corona-Lage in Deutschland spitzt sich zu. Bundesweit liegt die Inzidenz über der Marke von 150, die Kliniken und Intensivbetten füllen sich und auch die Zahl der Impfdurchbrüche steigt. Laut Angela Merkel Grund genug, um besorgt auf den anstehenden Winter zu blicken.

Doch wie lässt sich das Infektionsgeschehen jetzt noch stoppen, an welchen Stellschrauben muss in der Politik gedreht werden? Fragen, auf die die Noch-Kanzlerin eine eindeutige Antwort findet!

„Wenn sich die pandemische Lage in den Krankenhäusern regional weiter zuspitzt, dann sind weitere Beschränkungen nur bei den Nicht-Geimpften möglich“, ließ "Mutti" über ihren Sprecher Steffen Seibert erklären.

Vollständig Geimpfte seien von weiteren Corona-Maßnahmen ausgenommen. Denn Fakt ist: "Merkel soll gesagt haben, ein Lockdown für Geimpfte ist rechtlich nicht möglich", so RTL-Reporterin Franca Lehfeldt.

Pandemie der Nicht-Geimpften: Angela Merkel droht Ungeimpften erneut mit Lockdown!

Doch wie könnten diese Beschränkungen für Nicht-Geimpfte aussehen? Droht ihnen vielleicht der Anschluss vom öffentlichen Leben und damit gar ein erneuter Lockdown wie schon im vergangenen Jahr?

Insbesondere Maßnahmen, die weit über die 2G-Regelungen hinausgehen sowie tägliche Tests am Arbeitsplatz für Ungeimpfte könnten laut Noch-Kanzlerin Angela Merkel zum Tragen kommen, wenn das derzeitige Infektionsgeschehen nicht gestoppt werden kann.