AbschiedsvideoAngela Merkel schließt ihre Facebook-Seite

Angela Merkel hat 2,5 Millionen Fans auf Facebook. Nun ließ die Bundeskanzlerin ihre Seite schließen.

Das kam für viele Fans unerwartet: Angela Merkel verabschiedet sich von Facebook - und das trotz ihrer 2,5 Millionen Anhänger. Den Grund benennt die Kanzlerin in einem Video, das bereits Freitag veröffentlicht wurde (und nicht mehr einsehbar ist): "Sie wissen, dass ich nun nicht mehr CDU-Vorsitzende bin und deshalb werde ich meine Facebook-Seite schließen."

Merkel bedankt sich für die Unterstützung: "Liebe Facebook-Gemeinde, heute ist der Tag, an dem ich Ihnen danken möchte für Ihre zahlreiche Unterstützung meiner Facebook-Seite." Und sie spricht einen Wunsch an alle aus: "Ich möchte Sie bitten, meiner Arbeit weiter zu folgen, der Arbeit als Bundeskanzlerin."

Dann verweist die Bundeskanzlerin auf die Seite der Bundesregierung bei Facebook sowie auf ihren Instagram-Auftritt

Auf ihrer Facebook-Seite hatte Merkel stehen, dass sie gerne die Beatles sowie Richard Wagner hört und es ihr Traum wäre, mal mit der Transsibirischen Eisenbahn zu fahren. Und ihr Lieblingsfilm ist "Jenseits von Afrika". Angela Merkel gab auf Facebook auch ihre Hobbies an: Gartenarbeit, Wandern und Kochen. 

Der Merkel-Abschied von Facebook machte viele Fans traurig; sie bedauern ihren Rückzug. Andere fordern, sie solle das Kanzleramt komplett aufgeben. 

Angela Merkel schließt ihre Facebook-SeiteMichele Tantussi/Getty Images

Noch mehr News:

Neue Gesetze ab Februar 2019: Das ändert sich für die Verbraucher

Lidl: Shitstorm wegen dieser Machowerbung - so reagiert der Discounter

Tim Mälzer muss sein Restaurant in Düsseldorf schließen

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT

Die Wunderweib-Welt 2

Beliebte Themen und Inhalte