DIY-Inspiration Anleitung für eine Ledertasche

Ist diese Ledertasche nicht hübsch? Ob als Einschlag für Notizen, für die nächste Einladung zur großen Feierlichkeit oder für Schnick Schnack - deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wie du sie nähen kannst, erfährst du in unser Anleitung. 

Edels Leder trifft auf derbe Schnüre
Edels Leder trifft auf derbe Schnüre
Foto: DECO & STYLE EXPERTS

Das brauchst du:

  • 21 x 42 cm hellgraues, dünnes Leder (Stoffhandel)
  • 60 cm hellbraune Lederschnur
  • Stecknadeln
  • Nähmaschine, Ledernadel und passendes Garn
  • Lineal
  • Schneiderkreide
  • Schere

Und so wird's gemacht:

1. Leder mit der glatten Seite nach unten hochkant hinlegen.

2. Unteres Drittel des Lederstücks nach oben klappen, mit Stecknadeln fixieren

3. Kanten mit einem seitlichen Abstand von 1 cm absteppen.

4. Von der oberen Kante links 5 cm und rechts 3 cm mit Schneiderkreide markieren.

5. Punkte mit dem Lineal verbinden und an der Linie entlang abschneiden.

6. Mittig im oberen Teil einen 5 mm langen Schlitz einschneiden und die Schnur hindurchziehen.

7. Am Ende der Schnur einen Knoten machen.

8. Oberes Teil des Leders nach vorn klappen und die Schnur als Verschluss mehrmals um die Tasche binden.

Die Anleitung als PDF-Dokument findest du HIER.

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT

Die Wunderweib-Welt 2

Beliebte Themen und Inhalte