DIY-AnleitungAnleitung: So macht ihr aus einer alten Weinflasche eine Gießkanne

Wohin mit den alten Weinflaschen? Wir hätten da mal einen Vorschlag: Benutzt sie doch einfach, um eure Pflanzen zu gießen!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Vergesst ihr auch hin und wieder, eure Pflanzen zu gießen? Diese alte Weinflasche macht jetzt Schluss damit. Mit ein paar simplen Handgriffen wird daraus ein 1A-Bewässerungssystem das ganz selbstständig und sogar in eurer Abwesenheit eure Pflanzen gießt. Wie ihr die intelligente Gießkanne bastelt, erfahrt ihr in unserem Video.

Ihr braucht:

  • Weinflasche (mit Drehverschluss)
  • Sticker zum Verzieren
  • Hammer

So geht's:

Sticker auf die Weinflasche aufkleben. Ein Loch in den Deckel schlagen. Die Flasche mit Wasser befüllen und in den Topf stecken. Von dort aus wässert sie eure Pflanzen ganz selbstständig.

Kategorien: