Produkte, die wir lieben

Arcane Tote Pack von Osprey: Nachhaltiger unisex Rucksack mit viel Style

Aus der Serie: Liebling der Redaktion- Jede Woche neu!

Jede Woche stellen wir euch hier unseren Redaktionsliebling aus den Bereichen Mode, Beauty, Living, Leben, Lifestyle und Mütter vor. 

39 / 93
Der Arcane Tote Pack ist ein Rucksack zum Verlieben, denn er ist nicht nur nachhaltig und funktional, sondern auch super stylisch!
Der Arcane Tote Pack ist ein Rucksack zum Verlieben, denn er ist nicht nur nachhaltig und funktional, sondern auch super stylisch! Foto: PR Osprey

Ein Rucksack, der aus 14 recycelten PET-Flaschen besteht? Klingt komisch, ist aber so! Der Rucksackspezialist Osprey beschreitet mit dem „Arcane Tote Pack“ neue Wege und wir verraten, was die nachhaltige Handtaschen-Alternative alles kann und ob sie sich im Alltag bewährt hat.

Fakten zum "Arcane Tote Pack":

  • 100 Prozent recyceltes Nylon
  • 100 Prozent vegan und PFC-frei
  • 20 Liter Fassungsvermögen
  • AirScape™-Rückenplatte mit Schaumstoffrippen für Tragekomfort und Passform
  • gepolstertes Laptop- und Tabletfach
  • internes Organisationsfach
  • verschiedene Tragemöglichkeiten

Das sagt Redakteurin Esther: "Ich bin eigentlich gar kein Rucksack-Fan, weil ich eine schlimme Handtaschen-Süchtige bin, aber der "Arcane Tote Pack" hat es mir wirklich angetan. Mich begeistert vor allem die Kombination aus Funktionalität, Nachhaltigkeit und dem stylischen Aussehen und ich muss schon sagen: Gerade an Tagen, an denen mal wieder der halbe Haushalt mit muss, ist dieser Rucksack unschlagbar, denn es geht so einiges rein und selbst vollgestopft bis oben hin ist der "Arcane Tote Pack" sehr bequem auf dem Rücken zu tragen. Da kann selbst meine Lieblingshandtasche einfach nicht mithalten…

Das minimalistische Design sorgt dann auch dafür, dass der Rucksack mehr stylisch als funktional wirkt und egal, ob bei einem Wanderausflug, einem City-Trip oder auf dem Weg ins Büro – der "Arcane Tote Pack" macht zu jedem Outfit eine gute Figur ;) Kleines Extra: Der Tote-Rucksack lässt sich sowohl als Rucksack als auch als Tasche ("Tote") tragen.

Die Tatsache, dass der "Arcane Tote Pack"-Rucksack komplett aus recycelten Materialien besteht, ist für mich mehr als die Kirsche auf der Sahne. Ich finde wir Menschen sind es der Umwelt und uns selbst schuldig, immer Ausschau nach nachhaltigen und umweltschonenden Alternativen zu halten – dieser Rucksack ist für mich eine tolle Wahl.

Der "Arcane Tote Pack"-Rucksack von Osprey kostet 100 Euro und ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich.

Auch interessant: Taschen-Trends 2020: Diese Handtaschen begleiten uns durchs Jahr