KörperverletzungAugsburg: Streit auf Spielplatz - Mutter schlägt anderes Kind mit Puppe

In Augsburg gerieten zwei Kinder in Streit. Die Mutter des einen Mädchens schlug das fremde Kind mit einer Puppe.

 

Augsburg: Streit auf Spielplatz - Mutter schlägt anderes Kind mit Puppe
In Augsburg gerieten zwei Kinder in Streit. Die Mutter des einen Mädchens schlug das fremde Kind mit einer Puppe.
Foto: iStock/Symbolbild

Auf einem Spielplatz im Augsburger Stadtteil Lechhausen kam es zwischen zwei Kindern zu einem Streit. Weil die Mutter ihrer Tochter helfen wollte, schlug sie das andere Mädchen laut ,Presse Augsburg' mit einer Puppe. 

Die dreijährigen Kinder spielten zuvor auf einem Klettergerüst zusammen, als es zu einer Auseinandersetzung kam. Das eine Mädchen schubste das andere Kind, weshalb die Mutter eingriff - allerdings nicht verbal: Die Frau schlug mit einer Puppe auf den Kopf des fremden Kindes ein, um ihre Tochter zu verteidigen. Die Dreijährige wurde leicht verletzt; die Mutter der Attackierten beschimpfte die Frau daraufhin. Die muss sich nun wegen gefärhrlicher Körperverletzung vor Gericht verantworten, wie ,Die Welt' schreibt.

Auch interessant:

Kategorien: