TatverdachtAugustdorf: 37-Jährige tot aufgefunden - Nachbar wird von der Polizei gesucht

Im lippischen Augustdorf (NRW) wurde am Dienstag eine 37 Jahre alte Frau tot in ihrer Wohnung gefunden. Die Polizei fahndet nun öffentlich nach ihrem 31-jährigen Nachbarn.

Der Arbeitgeber der 37 Jahre alten Frau hatte am Dienstagmorgen die Polizei alarmiert, weil sie nicht zur Arbeit erschienen war. Die Frau wurde letztendlich tot in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gefunden. Es liegen Hinweise auf ein Gewaltverbrechen vor.

Als dringend tatverdächtig gilt der 31 Jahre alte Nachbar der Frau, der so wie sie rumänischer Staatsbürger ist. Die Polizei fahndet derzeit öffentlich nach dem Mann. Die Mordkommission umfasst 17 Beamte. 

Der mutmaßliche Täter ist ca. 1,80 Meter groß und wiegt 90 Kilo. Seine Statur wird als kräftig beschrieben. Seine Haare sind kurz und braun (siehe Foto unten). Zum Zeitpunkt der Tat trug der 31 Jahre alte Florin-Alexandru Enia eine dunkle Steppjacke mit Ärmeln aus Stoff, eine blaue Jeans, rot-weiße Turnschuhe von Nike und ein schwarzes Cappy.

Wichtiger Hinweis: Die Polizei warnt davor, den Tatverdächtigen anzusprechen, wenn man auf ihn trifft. Die bessere Vorgehensweise: Den Notruf 110 wählen. Hinweise zu dem 31-Jährigen können in jeder Polizeidienststelle abgegeben werden. 

 

Kategorien: