LifehackAusgießen aus einem Tetra Pack - so geht nichts mehr daneben

Immer wenn ihr euch Milch, Saft oder was es sonst noch so im Tetra Pak gibt, einschenken wollt, schüttet ihr etwas daneben? Dagegen hilft dieser simple Trick. 

tetra pak richtig schuetten
Mit diesem Trick kleckert nie wieder etwas daneben
Foto: iStock

Eigentlich haben wir unser Lätzchen ja schon vor langer Zeit abgelegt und inzwischen ganz gut raus, wie das so ist, mit den richtigen Tischmanieren. Kleine Missgeschicke wie mit Essen kleckern, passieren uns wirklich nur noch ganz, ganz selten- bis auf diese eine Sache, die garantiert IMMER schief geht: 

Beim Ausgießen aus einem rechteckigen Tetra Pak mit Plastikverschluss (zum Beispiel Milch, oder Saft aus der Tüte), kleckert meistens etwas  daneben, weil die Tüte beim Öffnen praktisch 'explodiert'. Beim Eingießen drängt Milch in die Öffnung und verschließt sie so zeitweise. Dadurch entsteht ein Vakuum, das Luft in das Tetra Pak saugt und Milch aus der Packung verdrängt. Das Ergebnis: Die Milch spritzt. 

milch packung
Ein kleines Loch wirkt dem Vakuumsog entgegen.

Dagegen hilft ein ganz einfacher Trick: Einfach ein kleines Loch in die gegenüber liegende Ecke des Verschlusses stechen. So vetreilt sich der Druck beim Öffnen anders und es geht nichts mehr daneben. 

 

Kategorien: