BeachwearBademode 2019: Das sind die wichtigsten Trends für die neue Saison

Splish, Splash! Badenixen aufgepasst: Wir stellen die wichtigsten Trends für Badeanzüge, Bikinis und Strand-Accessoires vor.

Inhalt
  1. Bademoden-Trend 2019: Retro-Look mit One-Shoulder 
  2. Aspen Gold: Gold-Gelb zählt zu den trendigen Bademoden-Farben
  3. Bademode 2019: Der Animal Print auf Bikinis & Badenanzügen
  4. Sportliche Badeanzüge und hohe Beinausschnitte sind 2019 Trend
  5. Bademoden-Trend 2019: High Waist-Zweiteiler 
  6. Die schönsten Strand-Accessories für 2019

Schon gewusst? Laut einer Erhebung von Statista.com tragen deutsche Frauen am liebsten Badeanzüge (65 Prozent). Da haben wir gute Neuigkeiten, denn in diesem Jahr ist die Vielefalt an Einteilern riesig. Aber auch Bikini-Fans kommen auf ihre Kosten: Von Animal Prints über sattes Gelb und den Sporty-Style ist alles dabei. Ab ins Wasser!

 

Bademoden-Trend 2019: Retro-Look mit One-Shoulder 

Der Retro-Trend ist ein großes Modethema 2019 - auch in der Bademode. Dort sind nicht nur Badeanzüge mit weitem Beinausschnitt (siehe unten) angesagt, sondern auch One-Shoulder-Badeanzüge, die die 80er wieder aufleben lassen - und noch dazu ziemlich sexy aussehen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Aspen Gold: Gold-Gelb zählt zu den trendigen Bademoden-Farben

Sonniges Gelb zählt zu den Pantone-Trendfarben für 2019 und ziert nicht nur einige Prêt-à-Porter-Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2019, sondern auch Bikinis und Badeanzüge.  

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Bademode 2019: Der Animal Print auf Bikinis & Badenanzügen

Animal Print finden wir nicht nur auf Kleidern, Röcken und Co., sondern auch im Beachwear-Segment. Auch andere Muster, wie Blumen- oder Tropenprints, zieren 2019 die Badeanzüge und Bikinis. Cool!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Sportliche Badeanzüge und hohe Beinausschnitte sind 2019 Trend

Verspielt oder gemustert ist nicht so dein Geschmack? Dann gefällt dir vielleicht dieser Bademoden-Trend: Ein 80ties-Comeback feiert die Modebranche mit Badeanzügen, die einen hohen Beinausschnitt haben. Baywatch lässt grüßen!

Wer es sportlich mag, kann sich auf Bademode mit langen Ärmeln (sogenannte Rashguards) freuen - perfekt zum Schnorcheln oder Surfen. Praktisch: Die Teile schützen gleichzeitig in Kombination mit Sonnencreme vor UV-Strahlen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Bademoden-Trend 2019: High Waist-Zweiteiler 

Neben hoch geschnittenen Jeans, zählen auch High Waist-Bikinis zu den Trends 2019. Der Schnitt ist super für alle Badenixen, die ein paar Pfunde am Bauch wegschummeln, die Taille betonen oder das Bein optisch verlängern wollen. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Die schönsten Strand-Accessories für 2019

Ein schicker Badeanzug oder Bikini steht natürlich im Mittelpunkt deines Strand-Outfits. Für 2019 warten aber auch ein paar Accessories auf dich, die unbedingt mit ans Meer genommen werden sollten, weil sie a) praktisch sind und b) einfach hübsch aussehen. Dazu zählen:

  • Korb- und Basttaschen
  • Pareos
  • Strohhüte
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Wir wünschen dir einen fabelhaften Urlaub!

Noch mehr Modetrends für 2019:

Bermuda-Shorts: So trägst du den Trend 2019

Trend Boilersuits: So stylisch und nützlich werden Overalls 2019

Jacken-Trends 2019: Die schönsten Modelle und wie du sie stylen kannst

Kategorien: