Vermisstes Mädchen in Bayern Feuchtwangen: 13-Jährige vermisst! Wer weiß, wo Larissa ist?

In Feuchtwangen im Kreis Ansbach in Bayern wird seit Dienstagmorgen die 13-jährige Larissa T. vermisst.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Das Mädchen verschwand auf dem Weg zur Schule – ihr Ziel erreichte sie nicht. Sie wurde zuletzt gegen 7:50 Uhr an einer Fußgängerampel am „Weg zur Ameisenbrücke“ gesehen.

Larissa ist 1,68 Meter groß, schlank und trägt eine Zahnspange. Sie hat mittelblonde lange Haare, die sie als Undercut trägt. Ihre Haare sind an den Seiten und unter dem Deckhaar abrasiert. Meistens hat sie ihr Haar zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden.

Ihr Outfit besteht aus einer beigefarbenen Bomberjacke, einer dunklen Jeans und weißen Nike Turnschuhen.

Wer etwas zum Aufenthaltsort oder zum Verbleib des Mädchens weiß oder Hinweise geben kann, wendet sich bitte an die Polizei Feuchtwangen unter folgender Telefonnummer:

09852 6715-0

Weiterlesen:

Kategorien: