Außergewöhnliche Heilpflanze

Beauty-Wunder Hamamelis: So ist die Wirkung der Zaubernuss für deine Schönheit

Die Heilpflanze mit dem außergewöhnlichem Namen "Zaubernuss" oder auch Hamamelis wirkt wahre Wunder bei Hautproblemen, wie etwa Unreinheiten, Pickel und Co. Erfahre hier, alles was du über die Wirkung der Zaubernuss wissen solltest.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Hamamelis ist eine Pflanze, die besser unter dem Spitznamen "Zaubernuss" bekannt ist. Betrachtet man ihre Wirkung in der Kosmetik, dann ist der Name völlig gerechtfertigt.

Die aus dem Norden Amerikas stammende Heilpflanze, wird dort schon seit Langem gegen Hauterkrankungen eingesetzt. Doch nicht nur für schöne Haut ist die Zaubernuss wirksam - auch deine Gesundheit profitiert.

Naturkosmetik selber machen: 6 einfache DIY-Rezepte

So wird die Zaubernuss in der Kosmetik verwendet

Die Zaubernuss wird vor allem in Salben, Gesichtsmasken und Tonern verwendet. Dafür werden die Rinde und die Blätter der Hamamelis verarbeitet.

Die wichtigsten Wirkstoffe des Extrakts aus der Zaubernuss sind Gerbstoffe, die die Membranen der Schleimhautzellen stärken und den Eintritt von Bakterien mindern sollen. So kann Entzündungen vorgebeugt werden, Schmerzen werden gelindert und die Wundheilung beschleunigt. 

Masken mit den oben genannten Wirkstoffen sollen die Poren verkleinern, sowie gegen Pickel und Akne helfen. Die Zaubernuss wirkt dabei lösend und bindet aktiv Hautausscheidungen. Mitesser lösen sich, Rötungen verblassen und die Haut beruhigt sich.

Auch als Radikalfänger ist die Zaubernuss bekannt. Durch das Auftragen einer Hamamelis-Creme kannst du deine Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen.

Resveratrol: Diesen Geheimtipp für die Schönheit muss jetzt jede Frau kennen!

Wirkung für Gesundheit und Schönheit

Nicht nur deine Haut profitiert von der heilenden Zaubernuss, auch im Kampf gegen Hämorrhoiden, Krampfadern und Neurodermitis wird sie erfolgreich eingesetzt. In der Homöopathie wird sie zudem gegen Periodenschmerzen und zu starke Blutungen gegeben.

Wenn du unter Zahnschmerzen leidest oder deine Mundschleimhaut entzündet ist, kann ein Hamamelis-Tee helfen.

Gibt es Nebenwirkungen?

Nimm den Hamamelis-Extrakt nie zu lange oder hochdosiert ein, damit reizt du deinen Magen und musst mit Schmerzen und Übelkeit rechnen. Außerdem wirkt Hamamelis potentiell leberschädigend. Wende es deshalb möglichst nur äußerlich an oder nimm es nur stark verdünnt ein. Bei Schwierigkeiten solltest du unbedingt einen Arzt zu Rate ziehen!

Zusätzlich können die enthaltenen Gerbstoffe die Aufnahme mancher Mineralstoffe und Vitamine (wie z.B. Eisen) hemmen.

Weiterlesen: