Non-DiaryBen & Jerry's - Eis gibt es jetzt auch vegan

Veganer aufgepasst: Non Diary heißt das Motto bei Ben & Jerry's. Die Marke bringt drei neue Eis-Sorten heraus und die kommen ganz ohne tierische Produkte aus. 

Ben & Jerry's stellt jetzt auch veganes Eis her.
Ben & Jerry's stellt jetzt auch veganes Eis her.
Foto: PR

Passend zum Weltvegantag am 01. November hat sich Ben & Jerry's etwas Besonderes ausgedacht: Eis sollte niemandem vorenthalten werden. Aus diesem Grund bringt der Hersteller jetzt gleich drei neue Eis-Sorten heraus, über die sich auch Veganer und Laktoseintolerante freuen dürfen. Seit dieser Woche ist die neue "Non-Diary-Reihe" im Handel.

Ben & Jerry's verspricht: Das vegane Eis soll den bisherigen Klassikern in Nichts nachstehen. Deswegen sollen die neuen Sorten auch für diejenigen sein, die sich nicht strikt vegan ernähren, aber auf tierische Produkte verzichten möchten, wenn diese nicht unbedingt notwendig sind.

Dabei klingen Eier, Milch und Sahne eindeutig nach Zutaten, die für ein cremiges Eis unentbehrlich sind. Ben & Jerry's will das Gegenteil beweisen: Die veganen Sorten basieren auf Mandeln, verfeinert mit typischen Zutaten wie Banane, Vanille oder Kakao. 

Ben & Jerry's stellt jetzt auch veganes Eis her.
Ben & Jerry's wie man es kennt - aber jetzt vegan.
Foto: PR
 

Welche veganen Ben & Jerry's-Sorten gibt es?

 

  • Chunky Monkey: Bananeneis mit Schokoladenstückchen und Walnüssen
  • Chocolate Fudge Brownie: Superschokoladiges Schoko-Eis mit Brownies durchzogen
  • Peanut Butter & Cookies: Vanilleeis trifft auf Keksstückchen und einem Swirl aus Erdnussbutter

Die Sorten klingen genauso sündhaft lecker, wie es Fans von Ben & Jerry's lieben. Doch die Mandelbasis hat auch seinen Preis: Die veganen Sorten sind für 7,99 Euro zu haben und damit noch etwas teurer als das reguläre Sortiment. 

Momentan werden die veganen Sorten nur in ausgewählten Geschäften verkauft. Aus diesem Grund hat sich Ben & Jerry's eine Art Schnitzeljagd für Freunde ausgedacht. Über einen digitalen Shopfinder können Fans ihre Entdeckung markieren und die Verkaufsorte so verbreiten.

Weiterlesen:

Wenn es mal schnell gehen soll: So machst du Eis einfach selber:

 

(ww4)

 

 

Kategorien: