GewaltverbrechenBerlin: Mutter findet tote Tochter auf – Täter gefasst

In Berlin fand eine Mutter ihre Tochter tot in der Wohnung auf. Die 14-Jährige wurde erstochen – jetzt wurde der Täter gefasst.

 

UPDATE: Der Täter hat gestanden

Am Sonntagmorgen wurde der Mörder der 14-Jährigen von der Polizei gefasst. Der Täter ist ebenfalls noch minderjährig und gerade einmal 15 Jahre alt. 

Es soll sich um einen Bekannten des Opfers handeln. Der hat die Tat nun gestanden - er hatte die 14-Jährige in der Wohnung ihrer Mutter mit einem Messer angegriffen und erstochen. Zu den Motiven sind bisher keine weiteren Hintergründe bekannt.

 

Die Mutter fand ihre tote Tochter zu Hause - das war passiert: 

Als eine Frau am frühen Mittwochabend nachhause in ihre Wohnung in der Plauener Straße in Berlin kam, musste sie eine schreckliche Entdeckung machen: Ihre 14-jährige Tochter war schwer verletzt und hatte mehrere Stichwunden erlitten.

Obwohl die Mutter augenblicklich den Notruf wählte, kam jede Hilfe zu spät. Die Rettungskräfte versuchten noch, das Mädchen zu reanimieren. Doch als Polizei und Feuerwehr eintrafen, war sie schon tot.

Die Obduktion bestätigte nun, dass die Jugendliche Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Todesursache sollen mehrere Messerstiche gewesen sein.

Daraufhin hat die Mordkommission die Ermittlungen übernommen. Mehrere Kriminaltechniker sollen die Plauener Straße im Berliner Stadtteil Alt-Hohenschönhausen und an die Wohnung angrenzende Grundstücke nach Spuren untersucht haben.

Weiterlesen:

 

 

Kategorien: