#LovemberBloggerin Roxana Kleuter: "Jeder Körper ist einzigartig und wunderbar!"

Plus-Size-Bloggerin und Model Roxana Kleuter setzt sich insbesondere auf Instagram für mehr Selbstliebe ein. Ein paar ihrer Gedanken hat sie mit Wunderweib.de geteilt.

Bloggerin Roxana Kleuter: "Jeder Körper ist einzigartig und wunderbar!"
Auch wenn es manchmal schwer ist, wir sollten nie vergessen, uns selbst zu lieben.
Foto: Instagram/ doitcurvy_blog; Fotografin: Lara Härtl für die Team Bodylove Kampagne

Angst davor, ihre weiblichen Kurven zu zeigen, hat diese Frau ganz sicher nicht. Die Botschaft, die sie damit vermittelt, ist eine sehr wichtige. 

+++ Vanezia Blum: Eine weitere starke Frau, die sich für mehr Selbstliebe einsetzt:

 

+++

Roxana Kleuter aus Hamburg ist Erzieherin und Autorin des Mode-Blogs Do it curvy. Doch sie zeigt nicht nur coole und hübsche Styles, sondern setzt sich insbesondere auf Instagram dafür ein, dass wir alle nicht vergessen, unseren Körper und uns selbst zu lieben.

Für unsere #Lovember-Aktion hat sie uns einige Fragen beantwortet.

 

Roxana von Do it Curvy im Interview

Was ist dein Lebensmotto?

„Lebe dein Leben jeden Tag aufs Neue und versuche glücklich zu sein“. 

Wie gehst du mit negativer Kritik um?

Im ersten Moment – schlecht. Kritik tut immer weh, gerade wenn es um die eigene Person geht. Ich habe allerdings mit der Zeit gelernt, dass ich Unterschiede machen muss. In den Sozialen Medien sehen die Menschen mein Äußeres und danach beurteilen sie mich. Positiv oder negativ. Damit kann ich Leben, weil nur mein engster Kreis mich wirklich gut kennt. Kritik an meiner Persönlichkeit tut weh, ist aber manchmal notwendig. Ich habe mir schon immer aus allem negativen etwas Positives herausziehen können. 

Was magst du an dir am liebsten?

Ich bin ein „Gesamt-Paket“ also würde ich sagen (ohne überheblich wirken zu wollen) alles. Ich mag alles und die ein oder andere Sache vielleicht ein bisschen mehr. Zum Beispiel mein Gesicht und meinen Po.

Ich bin der Meinung jede Frau und auch jeder man sollten sich so lieben wie sie sind. Jeder Körper ist einzigartig und wunderbar!

Was rätst du anderen Menschen, um selbstbewusster zu werden?

Ich habe kein Patentrezept für Selbstliebe. Ich war schon immer die „Dicke“ in der Jugendzeit war das nicht schön und als die Jungs immer meine Freundinnen schöner fanden, wollte ich natürlich anders sein. Ich glaube, man muss sich wirklich mit sich und seinem Körper täglich auseinandersetzen und sich nicht zu viel von Magazinen und Werbeplakaten täuschen lassen. Man ist nun mal wie man ist und wenn man was verändern möchte, dann muss man dran arbeiten. So ist es bei allen Dingen im Leben. Der Weg zu einem glücklichen und zufriedenen „Ich“ ist allerdings nicht immer leicht und man braucht Geduld, Kraft und Liebe.  

Was war das schönste Kompliment, das du je bekommen hast?

Es hört sich sehr kitschig an aber für mich sind die Nachrichten meiner Blogleser/Abonnenten das schönste Kompliment. Ich bekomme so viele wundervolle Nachrichten von Frauen, denen ich vielleicht nur ein kleines bisschen helfen konnte, sich wohler und glücklicher zu fühlen. Jede dieser Frauen ist ein Kompliment und bereichert mich um so vieles in meinem Leben. Danke!

Diese süße kleine Lightbox ist auf jeden Fall eine schöne Hilfestellung, um sich daran zu erinnern, sich selbst zu lieben und zu akzeptieren. 

 

 

Kategorien: