Cocktail-TimeBlueberry Lemonade Fizz: Der Cocktail mit nur 3 Zutaten

Der Blueberry Lemonade Fizz ist ein fruchtiger Cocktail aus nur drei Zutaten. Was genau drin steckt und wie du ihn dir mixt, erfährst du bei uns.

Sommer ist Cocktailzeit, egal ob abends nach der Arbeit oder gemütlich auf Balkonien, ein leckerer Cocktail versüßt den Tag. Mit nur drei Zutaten und wenig Aufwand kannst du dir den Blueberry Lemonade Fizz mixen. Das Rezept und eine Virgin Version ohne Alkohol findest du direkt hier.

Cocktails mit wenig Zutaten: 7 Rezepte für Urlaubsfeeling zu Hause

Tipp: Blaubeeren sind nicht ganz so dein Ding? Dann tausche sie doch einfach gegen Brombeeren, Erdbeeren, …

 

Rezept für den Blueberry Lemonade Fizz

Du brauchst:

  • 1 EL Blaubeeren
  • Eiswürfel
  • 20 ml Vodka
  • 30 ml Orangenlimonade
  • Minze

So funktioniert es:

  1. Gebe die Blaubeeren zusammen mit den Eiswürfeln in ein Longdrinkglas. Gieße anschließend den Vodka hinein und fülle das Glas anschließend mit der Orangenlimonade auf.
  2. Wenn du magst, kannst du deinen Blueberry Lemonade Fizz noch mit etwas Minze garnieren.

Mojito Rezept & Co.: Wir lassen Cocktailträume wahr werden

 

Virgin Version als Blaubeer-Limetten-Limonade

Du brauchst:

  • 2 Bio-Limetten
  • 400 g Blaubeeren
  • 1 L Mineralwasser
  • Honig oder Agavendicksaft
  • Eiswürfel
  • Minze

So funktioniert es:

  1. Presse die Limetten aus. Gebe gut 300 g der Blaubeeren in eine große Schüssel und vermenge sie mit dem Limettensaft. Füge anschließend das Mineralwasser hinzu und lasse alles über Nacht ziehen.
  2. Nehme ein feines Sieb und eine saubere Schüssel. Gieße den Blaubeeren-Wasser-Limetten-Mix durch das Sieb und fange die Flüssigkeit auf.
  3. Wer mag, kann seine Limonade jetzt noch mit Honig oder Agavendicksaft süßen.
  4. Verteile die restlichen Blaubeeren in Gläser, gebe Eiswürfel hinein und fülle sie mit Blaubeer-Limetten-Limonade auf. Mit etwas Minze verziehen und fertig!

Das könnte dich auch interessieren:

Kategorien: