DKMS-AufrufBlutkrebs: Rette Mathilda mit einer Stammzellenspende das Leben

Mathilda aus Groß-Gerau hat Blutkrebs. Am 20. Dezember wird ein passender Spender über die DKMS (Deutsche Knochenmark Spenderdatei) für die Siebenjährige gesucht. 

Seit zwei Jahren hat Mathilda aus dem hessischen Groß-Gerau Blutkrebs. Mutter Jessica bemerkte, dass ihre Tochter ungewöhnlich müde war und Schmerzen in den Beinen hatte. Das Kind unterzog sich einer Chemotherapie, der Blutkrebs war verschwunden. Doch im November bekam Mathilda erneut die Diagnose Leukämie. Sie ist tapfer: „Mama, ich werde den Blutkrebs weiter bekämpfen, bis ich gewonnen habe. Ich schaffe das.“

Mathilda braucht einen SpenderDKMS

 

So kannst du Mathilda helfen

Mathilda überlebt nur, wenn jemand die nahezu gleichen Gewebsmerkmale aufweist, wie sie. Dafür sollten so viele Menschen, wie mögich eine Stammzellenregistrierung bei der DKMS vornehmen. Deshalb hat die Familie eine große Aktion geplant: Am 20. Dezember kann man sich von 15 bis 20 Uhr in der Stadthalle Groß-Gerau typisieren lassen - und vielleicht so Mathilda das Leben retten. Für alle, die nicht kommen können, ist eine Registrierung auch online möglich. Alle Infos findest du dazu hier.

Dann kann sich Mathilda vielleicht bald ihren größten Traum erfüllen: Mit Delphinen schwimmen.

Kategorien: