Sensations-Comeback?

Bohlen-Beben bei DSDS - Kommt ER jetzt zurück?

Überraschend hat RTL den DSDS-Abschied von Dieter Bohlen verkündet. Kehrt dafür jemand anderes zurück?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es ist eine Nachricht, mit der so keiner gerechnet hat: Am Donnerstag erklärte RTL, dass Dieter Bohlen ab der nächsten Staffel nicht mehr bei DSDS zu sehen sein wird. Auch seinen Juroren-Job bei "Das Supertalent" wird der Poptitan in der Staffel im Herbst nicht wieder übernehmen.

DSDS-Aus von Dieter Bohlen: Kehrt Marco Schreyl zurück?

Während sich Dieter Bohlen zu seinem Abgang noch nicht geäußert hat, begründete der Sender den Abschied mit dem Wunsch nach einer Weiterentwicklung der Show. "Die Entscheidung, die Jurys beider Shows zu ersetzen, geht vom Sender aus. Dies geschieht vor dem Hintergrund, die Shows grundlegend weiterzuentwickeln und frische Impulse zu setzen", so ein Sprecher gegenüber "t-online".

DSDS: Trauriges Aus von Dieter Bohlen bestätigt

Wer den Produzenten, der stets das Aushängeschild der Show war, beerben wird, steht noch nicht fest. Allerdings könnte der Abgang eine Chance für ein früheres DSDS-Gesicht bieten. Wird nach Bohlens Aus nun Marco Schreyl als Moderator zurückgeholt?

Gerüchte über Unstimmigkeiten zwischen Marco Schreyl und Dieter Bohlen

Zur Erinnerung: Marco Schreyl moderierte das Format von 2005 bis 2012, bevor er durch Nazan Eckes ersetzt wurde. Auch bei "Das Supertalent" musste er nach mehreren Staffeln 2013 gehen, während Co-Moderator Daniel Hartwich bleiben durfte.

Damals wurde spekuliert, dass der Grund für das Aus Streitigkeiten mit Dieter Bohlen gewesen sein könnten. Der Sänger soll sich damals darüber geärgert haben, dass Marco Schreyl während der Live-Shows immer wieder Fragen zu seinem Privatleben gestellt hat.

Auch DSDS-Aus für Alexander Klaws

Im Interview mit der "Bild" stellte Dieter Bohlen dazu jedoch klar: "Ich hatte mit der Entscheidung nichts zu tun! Die Zusammenarbeit war gut. Ich hätte auch nichts dagegen, in Zukunft wieder mit ihm zusammenzuarbeiten." Gibt es für den Moderator dennoch eine Chance auf ein Comeback?

Während in der Staffel im vergangenen Jahr erstmals DSDS-Sieger Alexander Klaws als Moderator auf der Bühne stand, kehrt für die letzten beiden Liveshows von Dieter Bohlen Oliver Geissen zurück. Der RTL-STar moderierte die Castingshow von 2015 bis 2019.

Zum Weiterlesen: