Der perfekte GlowBronzing Powder: Wie du mit Bronzer deine Sommerbräune verlängerst

Ein leicht gebräunter Teint sieht vor allem im Sommer wunderschön aus. Bronzer verlängern das Urlaubsfeeling für die Haut noch. Wir verraten, wie du ein makelloses Ergebnis erzielst. 

"Gut siehst du aus - warst du im Urlaub?" Solche Komplimente für einen frischen, sommerlichen Teint ernten wir dank schimmernder Bronzer. Sie unterstreichen in den warmen Monaten unsere leicht gebräunte Haut und sorgen im Herbst dafür, dass wir das Sommerfeeling noch ein bisschen verlängern können. Doch wie finde ich den richtigen Bronzer? Und wie trage ich ihn auf, ohne dass er unnatürlich wirkt? Wir verraten es dir! 

 

Was ist eigentlich Bronzer? 

Bronzer sind getönte Cremes oder Puder, die partiell aufs Gesicht aufgetragen werden und einen sommerlichen Glow zaubern, ohne dabei unnatürlich zu wirken. Bronzer kommen meist in Erdtönen oder gemischt mit Blush-Farben wie zum Beispiel Rosé oder Pfirsich daher. 

 

Wie trage ich Bronzer am besten auf? 

Bronzer gibt es in Puder- oder Cremeform oder als Stick. Für einen natürlich frischen Teint den Bronzer vom Ohr aus Richtung Nasenspitze mit einem großen Pinsel auftragen und dann leicht ausblenden. Zusätzliche Highlights könnt ihr auf Stirn, Nase und Kinn setzen. Abends könnt ihr eurem Gesicht noch ein bisschen mehr Kontur geben, indem ihr den Bronzer unterhalb der Wangenknochen auftragt. Wer mag, trägt danach noch etwas Rouge auf. Das zaubert zusätzliche Frische und lässt die Bräune noch natürlicher wirken.

Aber vorsicht: Bei extremem Schimmer und ungebräunter Haut den Sommer-Glow vorsichtig dosieren. Nicht großflächig aufs Gesicht auftragen, sonst wird der Teint zu dunkel und wirkt unnatürlich. 

 

Wie finde ich den perfekten Bronzer? 

Ähnlich wie bei Make-up oder Puder sollte auch der Bronzer farblich zum Hautton passen. Hierbei gilt: Der Farbton sollte maximal zwei Nuancen dunkler sein als dein Teint. Bronzer in Cremeform eignen sich perfekt für trockene Haut. Sie werden partiell als Highlighter auf das Gesicht aufgetragen. Für einen natürlichen Glow Akzente auf Haaransatz, Wangen, Nasenrücken und Kinn setzen. Wer auf seine Foundation nicht verzichten möchte, trägt den Bronzer einfach darüber auf.

Auch Selbstbräuner zaubern einen Urlaubs-Teint. Schneller geht's aber mit diesen Bronzing Powder-Produkten.

 

Weiterlesen: 

Bräune erhalten: So bleibt der Sommer-Teint

Karottenöl: Mit diesem Selbstbräuner wirst du am schnellsten braun

Sexy Bräune mit Obst und Gemüse

Kategorien: