Mode-TrendsBunte Streifen-Pullover sind der Modetrend im Herbst 2017

Regenbogen stehen ja gerade ohnehin ganz hoch im Kurs der Trend-Skala 2017. Jetzt gibt es die hübschen Farben auch noch als Ringel-Pullover! 

Na gut, Stilikone Alexa Chung wusste schon im letzten Jahr, dass Rainbow-Ringel auf Pullovern der absolute Gute-Laune-Faktor sind. So sah ihr Look mit einem Modell von Gucci (leider längst ausverkauft) damals aus:


 

Fabelhaft, oder? Der Metallic schimmernde Plissee-Rock (noch so ein It-Piece für 2017) lässt den leicht kindlich wirkenden Sweater elegant und gleichzeitg ziemlich cool und erwachsen wirken. 

Dass Rainbow-Ringel-Pullover uns den Alltag versüßen, entdeckten nun auch andere Designer. Auf der Kopenhagener Fashionweek ließ die Designerin des gehypten (und vor allem bezahlbaren) dänischen Labels Ganni ihre Models mit einem kunterbunten Sweater über den Runway laufen:

 

Ein Beitrag geteilt von GANNI (@ganni) am

Das Video zeigt übrigens die Spring/Summer-Kollektion 2018. In der Mode geht ja bekanntlich alles immer sehr schnell...

 

Wege einen Rainbow-Ringel-Pullover zu tragen

Damit der fröhliche Sweater nicht nach Kindergarten aussieht, wählst du einfach ein Kontrastteil dazu. Blogger Alexandra Lapp zeigt sich mutig mit buntem Ringelpulli und gemustertem Rock:

Ringel-Pullover
Bloggerin Alexandra Lapp trägt einen bunten Rainbow-Gucci-Pullover und einen Karorock - sehr mutig!
Foto: Getty Images

Hier sind drei weniger schrille Varianten:

Rockig zur Jeans mit Sneakern und Hut, wie Blogger-Star Chiara Ferragni:


 

Elegant zum Mini-Rock oder zur edlen Shorts mit Gürtel:


 

Lässig-chick mit Blazer und Ballerinas:



Du suchst noch nach dem perfekten Ringel-Pulli? Dann schau doch mal hier:

 
Kategorien: