Männer für gewisse StundenCall The Boys: Diese neue RTL 2-Serie wirst du lieben!

Die neue RTL2-Serie "Call the Boys - Männer für gewisse Stunden" handelt von den vier Freunden Pascal, Lukas, Janni und Kaambiz, Träume und - klar- Sex.

Achtung, ab jetzt kannst du dir den Montag um 21:15 Uhr rot im Kalender markieren! Ab dem 11. September läuft auf RTL 2 nämlich die Drama-Comedy-Serie "Call the Boys." Der Plot: Vier attraktive Freunde, gespielt von Frederic Heidorn, Bruno Bruni, Daniel Rodic und Jerry Kwarteng stellen fest, dass das Geschäft mit den unerfüllten Fantasien von Frauen durchaus lukrativ ist. Also gründen sie eine Call Boy-Agentur in Berlin. 

 

Sex & Tiefgang

Was im ersten Moment ein bisschen platt klingt, hat durchaus Substanz: Die Jungs wollen Sex-Träume erfüllen, die Frauen nicht auszusprechen wagen. Hinter ihrer scheinbar makellosen Oberfläche haben die vier Freunde auch mit typischen Problemen zu kämpfen: Pascal kommt nur schwer über die Trennung von seiner Ex Marie hinweg, Kumpel Kaambiz hilft ihm (obwohl der gerade auch ein Problem hat), Marie zurückzugewinnen. Und dann wären da noch Janni, der um den Kontakt zu seiner Tochter Emma kämpft und Barbesitzer Lukas, der 30.000 Euro Schulden abbezahlen muss. Außerdem ist da noch die quirlige Ophelia (gespielt von Anna Weihrauch). Sie sucht ihr Glück in der Hauptstadt und arbeitet als Aushilfe in Lukas' Bar. Aber auch Ophelia wird von der Vergangenheit eingeholt...

 

Hintergrund zur neuen Serie

Das Thema der Serie ist gar nicht so abwegig: Nur jede zweite deutsche Frau ist mit ihrem Sexleben zufrieden. Fast jeder Mann kommt beim Sex zum Orgasmus, aber nur 21 Prozent der Frauen. Das Problem: Die meisten Partnerinnen reden nicht über ihre sexuellen Wünsche.

Übrigens: In Berlin arbeiten über 3000 Callboys, die ihr Geld mit der Erfüllung weiblicher Bedürfnisse verdienen - das Thema ist jedoch in unserer Gesellschaft immer noch tabu. 

Wir empfehlen: Wein auf, einschalten und genießen!

Kategorien: