BrandenburgCottbus: Junge fällt aus 6. Stock - und überlebt

In Cottbus ist ein Junge aus dem 6. Stock eines Mehrfamilienhauses gefallen. Das fünfjährige Kind überlebte den Sturz.

Immer wieder kommt es zu Unfällen, wie diesen: Im August stürzte in Berlin ein 21 Monate altes Mädchen aus einem offenen Fenster; Ende November ist eine Dreijährige in Frankfurt aus dem vierten Stock gefallen. Beide Kinder sind tot.  

Vor wenigen Tagen stürzte in Cottbus ein Junge aus dem sechsten Stock eines Mehrfamilienhauses - und hatte unfassbares Glück: Das Kind überlebte den Aufprall. Vermutlich retteten ihn die Büsche, in die er fiel. Der Fünfjährige kam mit schweren Verletzungen, darunter mehreren Brüchen, ins Krankenhaus. 

Wie es zum dem Unfall kam, ist noch unklar. Das Kind habe aber laut Polizei ein Fenster in seinem Kinderzimmer geöffnet. Die Eltern sind zu Hause gewesen. 

Noch mehr zum Thema Unfälle:

Sri Lanka: Deutsche will Selfie machen und stürzt von einer Klippe

Unfall auf der A5: Kind stirbt durch betrunkene Unfallfahrerin

Ikea in Rostock: 24-Jährige übt für den Führerschein und rast in Möbelhaus

Kategorien: