#LovemberCurvy Model Angelina Kirsch: "Fangt einfach gleich jetzt an, euch selbst zu lieben!"

Curvymodel Angelina Kirsch ist stolz auf ihre Kurven und möchte andere Frauen ermutigen, ihre weibliche Rundungen zu lieben. Auch sie ist bei unserer #Lovember-Aktion dabei.

Angelina Kirsch: "Fangt einfach gleich jetzt an, euch selbst zu lieben!"
Model Angelina Kirsch steht zu ihren Kurven und möchte anderen Frauen dabei helfen, es auch zu tun.
Foto: Instagram/ Angelina Kirsch

Viele kennen das 29 Jahre alte Model aus der TV-Sendung "Let's Dance", aber auch als Jury-Mitglied der Sendung "Curvy Supermodel", die seit 2016 im Fernsehen läuft.

Obwohl es aufgrund ihrer Bekanntheit heute nicht mehr so aussehen mag: Curvymodel Angelina Kirsch hatte es am Anfang schwer. Sich als Model mit schönen weiblichen Rundungen zu etablieren, war eine Herausforderung. Darum möchte sie nun anderen Frauen dabei helfen, diesen Weg zu gehen und ihren Körper so zu lieben, wie er ist - mit all seinen Kurven. 

Für unsere #Lovember-Aktion hat uns Angelina Kirsch noch ein bisschen mehr über ihr Ziel verraten. 

 

Angelina Kirsch im Interview mit Wunderweib.de

Was ist dein Lebensmotto?

Genieße das Leben und nimm dich selbst nicht zu ernst!

Wie gehst du mit negativer Kritik um?

Ich höre gut zu und versuche zu unterscheiden, ob es sich wirklich um gut gemeinte Kritik handelt oder schlicht um Bosheit. Für Kritik bin ich immer offen, denn niemand ist unfehlbar.

Was magst du an dir am liebsten?

Schwer zu sagen, denn ich mag alles an mir...ich liebe meine Sanduhrfigur.

Was rätst du anderen Menschen, um selbstbewusster zu werden?

Mein Ratschlag ist einfach und effektiv: Fangt einfach gleich jetzt, an euch selbst zu lieben! Liebt ihr euch selbst, strahlt ihr das aus. Eurem Umfeld wird es positiv auffallen und ihr werdet tolle Reaktionen bekommen. Und das wird euch wiederum bestärken, euch noch mehr zu lieben. Und das ist die Selbstliebe-Spirale, die sich immer weiter nach oben schraubt.

Was war das schönste Kompliment, das du je bekommen hast?

Das ist schwierig, denn ich freue mich über jedes Kompliment. Die schönste Rückmeldung habe ich von einem Fangirl bekommen, das mir dankte, weil ich für es die Motivation und Inspiration war, die es brauchte, um gegen seine Essstörung anzukämpfen. Das hat mich sehr berührt, denn ich sehe mich in der Verantwortung Mädchen und Frauen zu helfen, indem ich ihnen zeige, dass man schön und erfolgreich sein kann, auch wenn man nicht dem gängigen Schönheitsideal entspricht. Und wenn ich nur eine Person damit erreichen kann, dann habe ich mein Ziel schon erreicht. Das macht mich sehr sehr glücklich!

Angelina Kirsch liebt ihre Sanduhrfigur - zu Recht. Sie sieht klasse aus!

 
Kategorien: