Nach Jens' TodDaniela Büchner: Zurück im Alltag?

Jens Büchner starb vor zwei Monaten an Lungenkrebs. Nun meldete sich Danni Büchner mit Szenen aus ihrem Alltag mit den Kids.

Am 17. Januar ist Jens Büchner schon zwei Monate tot. Der "Goodbye Deutschland"-Star erkrankte an Lungenkrebs und starb innerhalb von wenigen Tagen überraschend. Jens hinterlässt acht Kinder, darunter fünf aus der Ehe mit Danni Büchner. Die Mutter von Joelina, Volka, Jada, Jenna Soraya und Diego Armani meldete sich nach dem Tod ihres Mannes bei ihren Fans über Instagram, zuletzt am 28. November 2018. Danach zeigte sie zu den Weihnachtstagen eine berührende Story. Ab dann war es ruhig geworden um die 40-Jährige - bis gestern. Da ließ sie uns an ihrem Alltag teilhaben. 

 

Danni Büchner: Jens ist immer dabei

Danni meldete sich via Instagram bei ihren Fans mit einer kurzen Story: Es zeigt sie beim Zubereiten von Würstchen und Bratkartoffeln für die Kids, dazu schreibt sie: "Raubtierfütterung". Außerdem filmt sie die Zwillinge Diego Armani und Jenna Soraya beim Ausräumen der Wäsche in die Waschmaschine und fügt hinzu: "Und bei allem, was wir tun, bist Du dabei" - eine Liebesbotschaft an Jens. Im letzten Teil ihrer Story lässt Danni ihre Fans an Geschenken, die sie bekommen hat, teilhaben: Ein Hemd - vermutlich von Jens - sowie eine Fotocollage.

Es wird dennoch bestimmt eine Weile dauern, bis Danni Büchner und ihre Kinder wirklich im Alltag angekommen sind. Wir wünschen der Familie weiterhin viel Kraft.

Mehr zu Jens Büchner:

Jens Büchner: So verbringt Daniela das erste Weihnachten ohne ihn 

Daniela Büchner: Traurige Instagram-Botschaft an ihren Jens

Jens Büchner: So erklärt Daniela ihren Zwillingen, warum ihr Papa nicht da ist

Kategorien: