Ärger um die Katze

Daniela Katzenberger: TV-Eklat nach Masked Singer!

Nach dem Finale von "The Masked Singer" hat Daniela Katzenberger jetzt Ärger am Hals.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Beim großen Finale von "The Masked Singer" am Dienstag konnten sich Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis zwar nicht den Sieg sichern, die große Enthüllung des Paares als Erdmännchen-Duo gehörte trotzdem zu den Highlights der Show.

"The Masked Singer": Daniela Katzenberger hat Stress mit RTLZwei

Die Teilnahme an der Show war vor allem für die Katze, die im Gegensatz zu ihrem Mann keine Sängerin ist, etwas ganz Besonderes. "Wooowww, eine wochenlange Reise geht zu Ende. Was war das für eine geile Zeit ?!?", schreibt die Blondine zu einem Instagram-Foto, das sie mit ihrem Erdfrau-Kostüm zeigt.

Doch kurz nach dem Finale muss Daniela Katzenberger nun anscheinend feststellen, dass mit der Show nicht nur Spaß verbunden ist, sondern auch jede Menge Ärger. Denn: Durch ihre Teilnahme hat es sich der TV-Star mit ihrem Haussender RTLZwei verscherzt, berichtet die "Bild".

Daniela Katzenberger soll Dreharbeiten ohne Begründung verschoben haben

Informationen der Zeitung zufolge hat die Katze mehrere Drehs für ihre RTLZwei-Dokusoap "Familienglück auf Mallorca" abgesagt oder kurzfristig verschoben, um an der Rate-Show teilnehmen zu können. Angeblich soll dabei keine überzeugenden Begründungen geliefert haben.

"Sie musste plötzlich nach Köln – und hat dem Team nicht gesagt warum", so ein Insider. Beide Sendungen werden von der gleichen Firma, allerdings von unterschiedlichen Teams produziert. "Es ist ja schwer vorstellbar, dass das innerhalb der Firma keiner wusste. Aber genau so war es. Und Daniela ließ alle im Unklaren."

Das sagt Daniela Katzenberger zu den Gerüchten

Als immer mehr klar wurde, dass tatsächlich Daniela und Lucas unter den Erdmännchen-Kostümen stecken, soll RTLZwei die TV-Stars zur Rede gestellt haben. Sogar über einen Abbruch der Dreharbeiten wurde nachgedacht. Das konnte zum Glück verhindert werden, trotzdem ist die Produktion über die Lüge der Katze mit Sicherheit nicht erfreut.

The Masked Singer: Große Enthüllung aller Promis!

Auf Nachfrage der "Bild" gibt Daniela Katzenberger die Flunkerei zu. "Es gab ein paar Vordrehs für die Dokusoap, der Rest wurde corona-bedingt verschoben. Wir fangen jetzt am Montag an. Das war auch ein bisschen kompliziert. Die Kollegen durften auch nichts von ‚The Masked Singer’ wissen. Die Geheimhaltung war extrem groß", so die 34-Jährige.

Es ist nicht das erste Mal, dass es zwischen ProSieben und RTL wegen "The Masked Singer" zu Streitereien kommt. Im Frühjahr sorgte die Enthüllung von Sonja Zietlow im Finale für Ärger. Denn: Die Moderatorin ist eigentlich ein RTL-Aushängeschild und ihr Wechsel zum Konkurrenzsender wurde in Köln nicht nur positiv aufgenommen.

Zum Weiterlesen: