ANZEIGE

Was darf ich? Darf ich während der Arbeitszeit zum Arzt?

Einen Arzttermin zu bekommen ist nicht immer einfach. Vor allem, wenn es schnell gehen muss. Manchmal liegt der Termin dann ungünstig während der Arbeitszeit. Aber darfst du dann überhaupt zum Arzt? Die wichtigsten Antworten!

Krank während der Arbeit
Du fühlst dich krank, musst aber eigentlich arbeiten? In so einem Fall darfst du auch während der Arbeitszeit zum Arzt.
Foto: istockphoto.com/Antonio_Diaz

Manchmal geht es einem einfach schlecht und man muss zum Arzt. Dabei ist es aber gar nicht so leicht, einen Termin zu bekommen – geschweige denn den passenden Wunschtermin. Buchunsgplattformen wie Doctolib können dir dabei helfen, einen passenden Termin zu finden. Wenn du mit akuten Beschwerden in die Sprechstunde musst, ist es allerdings meist schwieriger, den Arztbesuch so zu legen, dass er in den Tagesablauf passt. Dann stellt sich die Frage: Darf ich auch während der Arbeitszeit zum Arzt gehen? Die Antwort ist: es kommt darauf an…

 

Sind Arztbesuche während der Arbeitszeit erlaubt?

Grundsätzlich gehören Arztbesuche in deine private Freizeit, du darfst sie nicht in deiner Arbeitszeit erledigen. Allerdings gibt es viele Ausnahmen. Das Gesetz, das die Arztbesuche während der Arbeitszeit regelt, ist der Paragraph 616 im Bürgerlichen Gesetzbuch. Der ist jedoch eher schwammig formuliert, sodass sich regelmäßig Arbeitsgerichte mit Fällen auseinandersetzen müssen, in denen sich Arbeitgeber und -nehmer uneinig beim Thema Arzttermin sind.

Absprache Chefin und Angestellte
Wichtig: Sprich Arztbesuche in der Arbeitszeit immer mit deinen Vorgesetzten ab. Bleibst du unerlaubt der Arbeit fern, musst du mit ernsten Konsequenzen rechnen
Foto: istockphoto.com/fizkes

Grundsätzlich kannst du dich an folgenden Richtlinien orientieren:

  • Akute Beschwerden: Bist du krank, hast eine Verletzung oder auch starke Zahnschmerzen, kannst du den Arztbesuch auch während der Arbeitszeit erledigen. In einem solchen Fall ist der Arztbesuch medizinisch notwendig und der Arbeitgeber muss dich freistellen. Das gilt aber nicht bei kleinen Wehwehchen, zum Beispiel einem leichten Ausschlag. Der ist zwar auch unangenehm, erfordert aber keine umgende Behandlung. In solch einem Fall musst du einen Termin in deiner Freizeit machen.
  • Zeitlich gebundene Untersuchungen: Einige Untersuchungen sind an eine bestimmte Zeit gebunden. So findet eine Blutabnahme zum Beispiel früh morgens statt, wenn du noch nüchtern bist. In diesem Fall kann die Behandlung nicht zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden und der Arbeitgeber muss dich freistellen. Das gilt auch für andere Untersuchungen, die zu bestimmten Zeiten oder in bestimmten Zeitfenstern stattfinden müssen.
  • Folge- oder Vorsorgeuntersuchungen: Bist du chronisch krank und musst regelmäßig zum Arzt, ist der Termin meist schon einige Zeit im voraus planbar. Das gilt auch für Vorsorgeuntersuchungen wie die jährliche Kontrolle beim Zahnarzt oder die Vorsorge bei der Gynäkologin. Diese Termine müssen in deiner Freizeit stattfinden. Eine Ausnahme gibt es hier jedoch: Bist du schwanger, darfst du die notwendigen Vorsorgeuntersuchungen während der Arbeitszeit wahrnehmen.
 

Und wenn mein Kind krank ist?

Bei den Arztbesuchen für dein Kind gilt im Prinzip das gleiche wie für dich selbst: Sind die Beschwerden akut und müssen schnell behandelt werden, kannst du während deiner Arbeitszeit mit deinem Kind zum Arzt gehen. Andere Untersuchungen sollten in deiner Freizeit stattfinden, sofern sie nicht an bestimmte Zeiten gebunden sind.

 

Was, wenn es keinen passenden Termin gibt?

Arzttermine müssen also, sofern es sich nicht um starke akute Beschwerden handelt, nach Möglichkeit in die Freizeit verlegt werden. Aber genau da liegt auch ein Problem: Tagsüber arbeiten die meisten. Entsprechend beliebt sind natürlich Arzttermine, die am frühen Morgen oder Abend stattfinden – da muss man sich dann schon auf eine gewisse Wartezeit einstellen.

Frau telefoniert
Einen Arzttermin zu einer für dich idealen Zeit zu vereinbaren ist nicht immer so einfach
Foto: istockphoto.com/PeopleImages

Oft hat man aber auch gar keine Möglichkeiten irgendwelche zeitlichen Ansprüche an den Arzttermin zu stellen und kann froh sein, überhaupt einen zu bekommen. Das gilt oft auch für länger planbare Vorsorgeuntersuchungen. Ist es dir nicht möglich, einen Termin außerhalb der Arbeitszeit zu bekommen, muss dein Arbeitgeber dich ebenfalls freistellen. Dazu solltest du dir am besten von der Praxis bestätigen lassen, dass kein anderer Termin möglich war.

Übrigens: Als wäre das Ganze nicht schon kompliziert genug, gelten strengere Regeln, wenn du eine Gleitzeit-Regelung hast oder in Teilzeit beschäftigt bist. Bei einer Gleitzeitregelung müssen die Arztbesuche außerhalb der Kernarbeitszeit stattfinden. Teilzeit-Beschäftigte sind zeitlich flexibler als Vollzeitkräfte und können deswegen kaum rechtfertigen, warum ein Arzttermin während der Arbeitszeit stattfinden sollte.

 

Doch noch den Wunschtermin finden mit Doctolib

Suchst du einen Arzttermin, der sich nicht mit deinen Arbeitszeiten überschneidet, musst du nicht zehn verschiedene Praxen abtelefonieren. Die Terminvereinbarung kannst du dir deutlich leichter machen. Und zwar, indem du den Termin online buchst. Wie das geht? Ganz einfach mit Doctolib. Hier gibst du online den Arzt (z.B. Gynäkologe, Zahnarzt) und deinen Wohnort in die Suchmaske ein und schon werden zahlreiche Ärzte und Ärztinnen in deiner Nähe und ihre nächsten freien Termine angezeigt.

Frau am Tablet
Den Wunschtermin kannst du ganz unkompliziert zu jeder Zeit digital über Doctolib buchen
Foto: istockphoto.com/fizkes

Aktuell sind bei Doctolib über 10.000 Ärzte und Ärztinnen 26 verschiedener Fachrichtungen gelistet. Bei fast jeder dritten Praxis gibt es freie Termine sogar innerhalb der nächsten zwei Tage. Du kannst dir also einfach den freien Termin aussuchen, der nicht mit deiner Arbeitszeit kollidiert. Und damit du deinen Termin nicht vergisst, wirst du per SMS oder E-Mail auch nochmal von Docolib daran erinnert. Tipp: Willst du Zeit sparen, kannst du sogar eine Videosprechstunde über Doctolib buchen. Damit sparst du dir die Anfahrtszeit und das Rumsitzen im Wartezimmer.

Kategorien: