ANZEIGE

Aufgedeckt!Darum verwendet man je nach Körperregion unterschiedliche Produkte

Im Badezimmerschrank der meisten Frauen tummeln sich zig Tiegel und Fläschen - für jede Körperregion mindestens ein Exemplar. Warum das seine Berechtigung hat, haben wir herausgefunden.

Darum verwendet man je nach Körperregion unterschiedliche Produkte
Foto: iStock // macniak

Die Haut ist sehr facettenreich und variiert je nach Region hinsichtlich Dicke und Konsistenz. So ist sie an Augen, Hals und Dekolleté deutlich dünner als an den Füßen oder Handinnenflächen. An wiederum anderen Stellen ist sie trockener (z. B. Handrücken oder Schienbeine), während sie in den sogenannten seborrhoischen Arealen (z. B. Brust oder Nasolabialfalte) weniger dazu neigt.

Aus diesem Grund haben Produkte für unterschiedliche Köperregionen durchaus ihre Berechtigung und sollten auch entsprechend angewendet werden, um der Haut an der entsprechenden Stelle zu geben, was sie braucht. Um im Dschungel der Tiegelchen und Fläschchen den Überblick zu behalten, verraten wir, welche Produkte wirklich in jeden Badezimmerschrank gehören.

Gesichtscreme

Eine Gesichtscreme sollte jede Frau besitzen. Dabei geht eine gute Creme auf die Beschaffenheit der Haut ein. Das heißt, sie berücksichtigt den Hauttyp (normal, trocken, sensibel, unrein), das Alter und ist gegebenenfalls auf Erkrankungen, wie z. B. Neurodermitis, abgestimmt.

Augencreme

Die Haut an den Augen ist extrem dünn, sensibel und neigt zu Trockenheit. Besonders ab einem fortgeschrittenen Alter (ab ca. 40 Jahren) sollte eine Augenpflege angewendet werden, um den Feuchtigkeitshaushalt zu stabilisieren. Kleiner Tipp: die Pflege sanft in die empfindliche Haut um die Augen eintupfen und nicht rubbeln.

Lippenpflege

Die Haut an den Lippen ist ähnlich wie im Bereich der Augen sehr dünn und empfindlich. Außerdem fehlt den Lippen die Fähigkeit zur Pigmentierung, wodurch sie keinen natürlichen Sonnenschutz haben. Deswegen ist es wichtig, eine gute Lippenpflege zu benutzen, die der sensiblen Haut Feuchtigkeit und Fett spendet. 

Die Lip Balms von eos gibt es in tollen limitierten Varianten.

Tipp aus der Redaktion

Eine gute Lippenpflege ist auch immer ein schönes, kleines Geschenk zu Weihnachten. Wer sich nicht sicher ist, was gefallen könnte, der setzt auf eine kleine Auswahl mit verschiedenen Sorten, wie es sie z .B. von eos im Set als Limited Edition gibt.

Handcreme

Besonders im Winter neigt die Haut an den Händen dazu, trocken und rissig zu werden. Schuld daran sind Kälte, Nässe und Heizungsluft im ständigen Wechsel. Cremes, die Butter enthalten, wie z.B. die intensiv pflegende Hand Lotion Vanilla Orchid von eos, sind besonders reichhaltig und pflegen wintergestresste Hände schnell wieder geschmeidig zart.

Bodylotion

Eine heiße Dusche ist zwar eine feine Sache, aber für die Haut leider weniger entspannend als für den Rest des Körpers. Um sie vor dem Austrocknen zu schützen, sollte die Haut im Anschluss an die Dusche oder das Schaumbad unbedingt eingecremt werden. Besonders angenehm sind Lotionen, die keinen fettigen Film auf der Haut hinterlassen, sondern schnell einziehen, wie z. B. die Berry Blossom Bodylotion von eos. Die Bodylotion kann übrigens auch problemlos für geschmeidige Füße verwendet werden.

Wer diese fünf Produkte in seinem Badezimmerschränkchen hat, ist bestens versorgt und kann den unterschiedlichen Hautpartien, die Pflege zukommen lassen, die sie braucht.

Kategorien: