Neue ShapewearDer „Armshaper“: Endlich gibt es eine Strumpfhose für die Arme!

Jennifer Schwade gewinnt die Sat.1-Show „Start Up! Wer wird Deutschlands bester Gründer?“ und ihr innovativer „Armshaper“ erobert nicht nur Unternehmer Carsten Maschmeyer im Sturm: Adé, Winkearme!

Darauf hat die Frauenwelt lange gewartet: Nie wieder muss auf ein schönes ärmelloses Kleid oder Oberteil verzichtet werden, weil die Arme nackt nicht ganz gefallen. Und der „Armshaper“ kann noch mehr: Nicht nur kleine Makel wie Unebenheiten und Narben können mit Jennifer Schwades „Armshaper“ kaschiert werden. Auch schlaffes Bindegewebe, das bei jeder Bewegung der Arme „winkt“, gehört mit der Strumpfhose für die Arme der Vergangenheit an. Ein weiteres Plus: Ärmellos geht so auch bei niedrigeren Temperaturen, denn der „Armshaper“ hält warm, obwohl er praktisch nicht zu sehen ist.

Winkearme loswerden: Finde hier heraus wie!

Seit Anfang des Jahres ist Jennifer Schwade nun Geschäftsführerin ihres Unternehmens „Shape me“. Im „Shape me“-Online-Shop ist der „Armshaper“ für 29, 99 Euro erhältlich. Demnächst soll es das Produkt auch im Einzelhandel zu kaufen geben. Außerdem soll das Sortiment um weitere Farben und Muster erweitert werden.

Bei all dem Gründererfolg bleiben jedoch auch kritische Stimmen nicht stumm: Der „Armshaper“ wird von verschiedenen Medien als ein weiteres Mode-Accessoire empfunden, das Frauen ein bestimmtes Schönheitsideal aufdrängt. Dass es nun einen „Armshaper“ gibt, suggeriert Frauen demnach, dass schlaffes Bindegewebe und kleine Makel an den Armen versteckt werden müssen.

Die Kritik wird durch den Zuspruch, den das Produkt erhält, letztendlich aber in den Schatten gestellt: Die Nachfrage ist so groß, dass es zeitweilig zu Lieferengpässen in der Produktion kam und auch auf den Produktseiten kündigt der Online-Shop an, dass es aufgrund der hohen Nachfrage zu Lieferverzögerungen kommen kann.

Weitere Schlankmacher: Die 5 Kleidungsstücke machen dich sofort schlanker!

 

Zum Weiterlesen:

H&M ändert die Kleidergrößen – und Frauen atmen auf

Modetrends Herbst und Winter 2018: Diese Teile werden alle tragen

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
Beliebte Themen und Inhalte