WetterDer Frühling kommt - es wird deutlich wärmer

Nach der Kältewelle, ereilt Deutschland in dieser Woche wärmeres Wetter. Vor allem in einem Teil des Landes soll es frühlingshaft bei bis zu 14 Grad werden.

Schneefälle, eiskalte Luft und Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt: Wir mussten ziemlich bibbern in den letzten Wochen. Eine sibirische Kältewelle erreichte Deutschland mit bis zu -20 Grad. Süddeutschland versank im Schnee, Lawinen töteten mehrere Menschen und über zehn Obdachlose erfroren bisher. Am Sonntag (3.2.) schneite es in Bayern noch einmal tüchtig: "Vor allem an den Alpen gibt es örtlich bis zu 30 Zentimeter davon", sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

 

Wetter in der Woche: Mildere Luft und höhere Temperaturen

Nach Informationen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) können wir nun aber endlich wieder aufatmen. Zwar bleibt der Winter noch bestehen, aber immerhin klettern die Temperaturen ab der Wochenmitte in den zweistelligen Bereich. Über warme Sonnenstrahlen und milde Luft darf sich vor allem der Westen freuen. "Nachdem Hoch "Chloe" das Tief "Pirmin" und dessen Ausläufer nach Osten bzw. Nordosten abgedrängt hat und es sich nun über Deutschland gemütlich macht, kann sich vorübergehend ruhiges und mäßig kaltes Winterwetter einstellen", schreibt der DWD

 

"Ein Hauch von Frühling"

In den meisten Teilen Deutschlands wird es milder, jedoch auch regnerisch bei Höchsttemperaturen von bis zu 8 Grad (am Donnerstag) im Norden. Im Süden werden ebenfalls vielerorts (beispielsweise in München) bis zu 6 Grad erwartet. "Die letzten Bastionen mit zäher Kaltluft in Südostdeutschland stehen vor ihrem Fall", teilte der DWD mit. Am Sonntag kann es sogar in einigen Teilen bis zu 14 Grad warm werden. "Ein Hauch von Frühling würde dann im Wintermonat Februar durch weite Teile des Landes wehen."

Doch bis es soweit ist, müssen die Süddeutschen noch einmal frieren: Vor allem dort und im Osten können die Nächte bis zu -20 Grad kalt werden. 

Mehr zum Thema Wetter:

Flughafen Köln/Bonn: Betrieb wegen Schnee eingestellt

Extrem-Wetter im Allgäu: Lawine reißt Ehepaar mit sich

-40 Grad: Kann die Kältewelle der USA nach Deutschland kommen?

Kategorien: