U-HaftDer kleine Lord: Schauspieler Ricky Schroder soll Frau geschlagen haben

"Der kleine Lord"-Darsteller Ricky Schroder wurde jetzt wegen Verdacht der häuslichen Gewalt in Los Angeles festgenommen. Der Schauspieler sitzt in U-Haft - zum zweiten Mal.

Der kleine Lord: Schauspieler Ricky Schroder soll Frau geschlagen haben
"Der kleine Lord"-Darsteller Ricky Schroder wurde jetzt wegen Verdacht der häuslichen Gewalt in Los Angeles festgenommen.
Foto: Paul Morigi/Getty Images for Capitol File Magazine

Ricky Schroder verkörpert den kleinen Lord Fauntleroy im Kult-Weihnachtsfilm "Der kleine Lord". Mit der Rolle hatte der Schauspieler den Durchbruch als Kinderstar. Da war der Blondschopf zehn Jahre alt. Danach spielte er in einigen Hollywood-Produktionen mit und arbeitete als Regisseur und Drehbuchautor. 

Nun sorgte der Amerikaner allerdings für Negativschlagzeilen: In der Nacht zum 1. Mai wurde Schroder in seinem Haus nahe Los Angeles wegen möglicher häuslicher Gewalt festgenommen. Bei einer Auseinandersetzung mit seiner Freundin soll der 49-Jährige handgreiflich geworden sein. Das berichten unter anderem ,Us Today' und ,Daily Mail'. Der Schauspieler sitzt derzeit in Untersuchungshaft. Gegen eine Kaution von umgerechnet knapp 45.000 Euro kann er entlassen werden.

 

Ricky Schroder: Zweite Verhaftung in einem Monat

Ricky Schroder saß schon mal im Gefängnis: Am 2. April wurde er festgenommen, weil er seine Freundin ins Gesicht geschlagen haben soll. Nach wenigen Stunden kam der Schauspieler wieder frei, da er eine Kaution bezahlt hatte.

Der kleine Lord: Diese sexy Fotos machen ihn heute richtig wütend!
Ricky Schroder heute und 1980, als er mit "Der kleine Lord" im Alter von zehn Jahren berühmt wurde. 
Foto: dpa

Mehr Promi-News:

Kategorien: