Töne treffenDer Schnell-Test: Kann ich singen?

Hört es sich schlimm an oder kann ich singen und weiß es nur nicht? Eine Frage, die wir uns wohl alle schon einmal gestellt haben. Wie du es herausfindest, verraten wir dir hier.

Sängerin mit Mikrofon
Foto: iStock // golubovy
Inhalt
  1. Kann ich singen? Finde es heraus!
  2. Wie klingt es, wenn ich singe?
  3. Was sagen Familie, Freunde und Bekannte?
  4. Wie fühle ich mich beim Singen? 
  5. Wie kann ich singen lernen?

„Singen kann doch jeder!“ Diesen Spruch haben wir schon mal öfter gehört. Wäre das allerdings so, hätten wir höchstwahrscheinlich ein paar reiche Rockstars mehr auf der Welt.

Es ist wie mit allem im Leben: Der eine macht es besser und der andere, naja, eben weniger gut. Doch woran merkst du, ob du wirklich gut singen kannst und vielleicht sogar eine Gesangskarriere ansteuern solltest?

 

Kann ich singen? Finde es heraus!

Prinzipiell kann natürlich wirklich jeder Mensch singen. Es gibt nur eben große Unterschiede, was die Qualität betrifft. Um herauszufinden, ob du die Töne triffst und wie du dir selber das Singen beibringen kannst, haben wir folgende Tipps für dich:

 

Wie klingt es, wenn ich singe?

Die eigene Stimme aufzunehmen bringt einem schon viel, um herauszufinden, ob das, was zu hören ist, in den eigenen Ohren schön klingt. Achte darauf, dass deine Stimme möglichst pur zu hören ist - verzichte also auf Hintergrundmusik & Co. Fallen dir Unstimmigkeiten auf, dann versuche daran zu arbeiten und probiere es mit einer weiteren Aufnahme. Gezieltes Stimmtraining und Aufwärmübungen helfen, damit deine Stimme geschmeidiger klingt.

 

Was sagen Familie, Freunde und Bekannte?

Oft sind unsere engsten Vertrauten das beste Publikum, denn sie geben eine ehrliche Antwort, wenn wir sie nach ihrer Meinung fragen. Nutze diese Gegebenheit und frag offen nach, was sie von deinem Gesang halten und wie er sich in ihren Ohren anhört. Du musst nicht gleich alle zusammentrommeln, um ihnen eine Kostprobe deines Gesangs zu geben. Sing einfach mal vor einer engen Freundin und bitte sie um eine ehrliche Meinung.

 

Wie fühle ich mich beim Singen? 

Die richtige Atemtechnik und die Kontrolle über die Stimme sind zwar wichtig für eine tolle Singstimme, andererseits sollte auch das Gefühl stimmen. Achte darauf, dass du dich locker und entspannt fühlst und versuche nicht die Töne krampfhaft aus dir herauszupressen.

Diese drei Fragen können dir eine Hilfe sein, dich besser einzuordnen. Ob du wirklich das Potenzial für eine Gesangskarriere mit Auftritten vor Publikum hast, solltest du von einem Gesangslehrer beurteilen lassen, den du wahrscheinlich ohnehin benötigen wirst, wenn du mit deiner Stimme etwas erreichen möchtest. Auf die Frage: „Kann ich singen?“ wird er dir eine ehrliche Antwort geben und dich mit den passenden Gesangstechniken unterstützen. 

 

Wie kann ich singen lernen?

Das Singen in einem Chor ist enorm hilfreich und förderlich, wenn du an deiner Stimme arbeiten möchtest - und es ist dazu auch noch sehr gesellig. Du setzt dich als Chormitglied intensiv mit deiner Stimme und ihrem Klang auseinander. Zusammen übt ihr Passagen eurer Lieblingslieder immer wieder ein und spielt viel mit Rhythmen und Stimmungen. Außerdem gibt dir der Chorleiter bestimmt wertvolle Tipps für deinen Gesang und deine Stimme. Und du kannst die Runde zum Abschluss mit lustigen Fakten über das Singen beeindrucken. 


 

Kategorien: