Frauen-Fußball-WM

Desire Oparanozie ist Nigerias Kapitänin bei der Frauen-Fußball-WM 2019

Aus der Serie: Frauen-Fußball-WM 2019: Diese Spielerinnen musst du kennen

Am 7. Juni 2019 beginnt die Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich. Wir stellen dir aus jeder Mannschaft eine Spielerin vor, die man kennen sollte. 

Desire Oparanozie ist Nigerias Kapitänin bei der Frauen-Fußball-WM 2019
Desire Oparanozie ist Nigerias Kapitänin bei der Frauen-Fußball-WM 2019 Foto: Getty Images/ Adam Pretty - FIFA

Stürmerin Desire Oparanozie (*17. Dezember 1993)

Ihre erste Weltmeisterschaft für Nigeria spielte Desire Oparanozie bereits 2008 in der U-17-Nationalmannschaft. Inzwischen ist sie Stürmerin in der A-Mannschaft Nigerias und damit dieses Jahr auch in Frankreich dabei. In diesem Jahr fungiert Oparanozie zum ersten Mal als Kapitänin des Teams, das sich übrigens auch die „Super Falcons“ nennt.

Wenn sie nicht für ihr Heimatland auf dem Fußballplatz steht, dann spielt sie für den französischen Verein En Avant Guingamp. In der Vergangenheit war sie auch schon für den VfL Wolfsburg tätig. 

Mit der nigerianischen Nationalmannschaft bestreitet Desire Oparanozie ihr erstes Match am 8. Juni 2019 gegen Norwegen. Außerdem stehen in der Gruppe A noch Spiele gegen Frankreich und die Republik Korea (Südkorea) an.